PPAG architects

PPAG architects ztgmbh

Damböckgasse 4
1060 Wien
Österreich

Über uns


PPAG erforscht bewusst unterschiedliche Bereiche, Themen und Dimensionen der Architektur. Von Möbelbau bis Städtebau werden die jeweiligen Erkenntnisse von einem zum anderen Projekt quergenützt und weiterentwickelt.
Trotz zunehmender Erfahrung werden nicht Antworten repetiert, sondern die Erforschung des Unbekannten routiniert.

Zentrale Übung ist den abstrakten Entwurf mit der Normalität des Alltags in Einklang zu bringen.

PPAG fühlt sich der Forschung und Entwicklung in der Architektur verpflichtet. Logik, Wissenschaft und Spiel werden neugierig an die Grenzen getrieben, die alltäglichen Lebensbedingungen werden zum Werkzeug.

Ziel: die Architektur für die Allgemeinheit weiterzubringen.

Schwerpunkte haben sich in den letzten Jahren im Wohn- und Bildungsbau ergeben.

Mit Büros in Wien und Berlin bearbeitet PPAG Projekte in Österreich, Deutschland, Norwegen und Ecuador.

 

Partner


Anna Popelka

Geboren: in Graz
Studium: 1980–1987 TU Graz
Mitgliedschaft: Innsbrucker Gestaltungsbeirates und Hochhausbeirat Düsseldorf


Georg Poduschka

Geboren: in Linz
Studium: 1986-1994 TU Graz und Ecole d´Architecture Paris-Tolbiac 

 

Büro


Gründungsjahr: 1995

Standorte: Wien | Berlin

Team: 30-35 MitarbeiterInnen

Projekte


Deutsche Schule Stiehle Cuenca, Ecuador, 2020 in Planung

Allee der Kosmonauten, Berlin, 2020 in Planung

Quartiershaus OPEN UP!, Wien, 2020 in Realisierung

Lützowstraße Wohn- und Gewerbeflächen,
Berlin, 2020 in Realisierung

Längenfeldgasse - Schule Weiter Denken, Wien, 2020 in Realisierung

Sekundarschule Sauland mit Helen&Hard,
Sauland, Norwegen, 2019

Pah Cej Kah, Deutsch Wagram, 2016

Slim City Seestadt Aspern, Wien, 2014

Umbau Restaurant Steirereck, Wien, 2014

Bildungscampus Sonnwendviertel, Wien, 2014

Dachausbau „Tunesisches Dorf“ Radetzkystraße, Wien, 2012

Wohnen am Park, Wien, 2009

 

Preise


Hans-Hollein-Kunstpreis für Architektur des Österreichischen Bundeskanzleramtes, 2019

Wettbewerb Deutsche Schule Stiehle Cuenca, Ecuador, 1. Preis, 2019

Wettbewerb HOWOGE im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive, Allee der Kosmonauten,
1. Preis, 2019

Wettbewerbe Modulare Grundschule und Sporthalle 3- und 4-zügig, Berlin, Anerkennung und 3. Preis, 2018

Staatspreis Architektur 2018 in Verwaltung und Handel, Nominierung Pah-Cej-Kah Büro- und Geschäftshaus, 2018

Wettbewerb Quartiershäuser - Leben am Helmut-Zilk-Park, Wien, 1. Preis, 2016

Wettbewerb Schulstandort Längenfeldgasse,
Wien, 1. Preis, 2016

Wettbewerb „Stadt im Wandel –Stadt der Ideen“, Berlin, 1.Preis, 2016

Architizer A+ Award für Restaurant Steirereck und Anerkennung für Radetzkystraße, 2015

Nominierung Mies van der Rohe Award, Bildungscampus Sonnwendviertel, 2015

Preis der Stadt Wien für Architektur, 2014

Architizer A+ Award Popular Choice, Facade of Multy-Storey Car Park Skopje und Finalist Archititzer A+ Award, Kagome and Twins, 2014


 

PPAG architects ztgmbh

Damböckgasse 4
1060 Wien
Österreich

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.