Architekt

sps÷architekten

Simon Speigner

Geboren: 1969 in Thalgau/AT

Studium: Technische Universität Graz/AT, Technische Universität Wien/AT (Diplom in 1997)


Büro

Seit 2014 in Thalgau/AT


Preise (Auswahl)

Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit 2017, 2010

Pilgram Preis 2016

Holzbaupreis Salzburg 2015, 2007

Holzbaupreis Niederösterreich 2012

Holzbaupreis Steiermark 2007

Werke (Auswahl)

Ausweichstation LKH Graz Süd-West, Graz/AT 2017

Kapelle der Barmherzigkeit, Ried a. Wolfgangsee/AT 2017

Agrarzentrum, Maishofen/AT 2017

Erzabtei St. Peter, Salzburg/AT 2016

Grüne Mitte, Wohnbau und Kindergarten, Linz/AT 2016

Hotel Heffterhof, Salzburg/AT 2016

Wohnbau Hummelkaserne, Graz/AT 2016

Zentrum für Inklusiv- und Sonderpädagogik, St. Johann im Pongau/AT 2015

oh456, Kulturkraftwerk, Thalgau/AT 2014

Ruwido Austria, Betriebsgebäude, Neumarkt a. Wallersee/AT 2014

Seniorenwohnhaus, Hallein/AT 2013

Architekt bei folgenden Projekten
  • Agrarzentrum Maishofen

    Das Bild, das die Werbung von der Landwirtschaft zeichnet, liegt fernab jeglicher Realität. Selten waren Bauern so glücklich, …

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.