architektur.aktuell 3/2017 – Splendid Isolation #11

  • Geri Blasisker – Schmales Haus, Absam

  • tatanka – Haus im Rosport, Luxemburg

Inhalte dieser Ausgabe

Splendid Isolation #11

 

Geri Blasisker – Schmales Haus, Absam

Text: Isabella Marboe – Haus mit Charakter

Auf ein schmales Stück Brachland stellte Architekt Geri Blasisker ein einmaliges Haus. Ein Meter breit ist die Fenstertür an seinem Südspitz. Wie der Bug eines Schiffes ragt er aus dem tief gelegenen Grundstück: Der fulminante Auftakt faszinierend vielfältiger Raumfolgen an einer split-gelevelten, zentralen Treppe. (…)

 

tatanka – Haus in Rosport, Luxemburg

Text: Susanne Stacher – Hanghaus reloaded

Das Hanghaus war einst Standard-Entwurfsaufgabe an Architekturschulen. Denn es bedarf einiger Kreativität in der Planung der inneren Erschließung – und noch mehr, wenn man zeitgemäß-großzügige Öffnungen in subtiler Umschiffung lokaler Bauvorschriften herstellen will. (…)

 

HERTL.ARCHITEKTEN – Scheer Haus, Eggendorf

Text: Romana Ring – Architektur als Hintergrund

Das eigene Haus im Grünen gilt als Inbegriff individuellen Wohnens. In dichtgefügten Siedlungen relativiert sich aber jedwede Individualität. HERTL.ARCHITEKTEN zeigen, das in diesem Kontext maximale Diskretion nach außen nötig ist. Um im Sinne von Adolf Loos gleichzeitig innen einen zurückhaltenden Hintergrund für flexible Entfaltung individueller Lebensstile zu ermöglichen. (…)

 

franz – Haus Diem, Zellerndorf

Text: Isabella Marboe – Blickfänger

In seinem Heimatort Zellerndorf plante Robert Diem von franz architekten ein Ferienhaus für seine eigene Familie. Leicht vom Boden abgehoben, saugt der kompakte, y-förmige Leichtbau mit drei vorgeschalteten Loggien die umgebende Landschaft gleichsam ein. (…)

 

 

Wettbewerb

Neubau MCI Management Center, Innsbruck

Text: Franziska Leeb – Markant und mit Stadtbezug

Rund zwanzig Jahre nach Gründung des Management Center Innsbruck (MCI) bekommt die Hochschule einen neuen Campus auf dem Fenner-Areal in Innsbruck. (…)

 

 

New Projects

Johannes Wiesflecker & Michael Kritzinger – Wohnhausanlage f49, Innsbruck

Text: Franziska Leeb – Feiner Lückenfüller

Für eine Baulücke in Innsbruck entwickelten Johannes Wiesflecker und Michael Kritzinger ein raffiniert gewebtes Wohnquartier. (…)

 

Peter Salter – Walmer Yard, London

Text: Sandra O’Connell – Slow Architecture

Dieses Projekt folgt zweifellos einem aktuellen Trend. In einer Welt von Massenproduktion und ewigem Einerlei gewinnen das Handwerkliche und das Authentische wieder an Bedeutung – von der Slow-Food-Bewegung bis zum Handwerksgegenstand. Entschleunigung, Handwerkskunst und Freundschaft spielen allesamt eine große Rolle in der Entwicklung des Walmer-Yard-Projekts. (…)