architektur.aktuell 05/2012

architektur.aktuell 05/2012

The Arts

Kiskan Kaufmann + Venturo – Probebühne für die Wiener Staatsoper

Text: Isabella Marboe – Klangkörper aus Spannbeton

In 11 Monaten Bauzeit wurde die Probebühne für die Wiener Staatsoper von Kiskan-Kaufmann + Venturo fast kompromisslos umgesetzt. Der statisch optimierte, streckmetallverkleidete Zubau wird zum neuen Kopf eines Kulissendepots im Arsenal. Souverän überspannt er den Wendeplatz für die Laster. Innen herrschen ideale Probebedingungen.

 Über dem LKW-Wendeplatz liegt die 70 cm dicke Spannbetonplatte mit 18 cm Dämmung und schallschluckenden Herakustikplatten | Photo Bruno Klomfar

Über dem LKW-Wendeplatz liegt die 70 cm dicke Spannbetonplatte mit 18 cm Dämmung und schallschluckenden Herakustikplatten | Photo Bruno Klomfar

Adolf Krischanitz – 21er-Haus, Wien

Text: Matthias Boeckl – Wiederbelebter Optimismus

Kunstgeschichte, Architekturgeschichte, Städtebau – palimpsestartig überlagern und verdichten sich mehrere kulturelle Sphären beim Umbau des ehemaligen Museums des 20. Jahrhunderts zum neuen 21er-Haus.

Neuer Lichthof im Untergeschoß | Photo Wolfgang Thaler

Neuer Lichthof im Untergeschoß | Photo Wolfgang Thaler


schneider + schumacher – Erweiterung des Städel-Museums in Frankfurt am Main

Text: Christof Bodenbach – Der grüne Hügel von Mainhattan

Bisher war das Frankfurter Städel-Museum vor allem für Alte Meister und Werke der klassischen Moderne bekannt. Nun ist hier auch die Gegenwartskunst eingezogen – in einen spektakulären Neubau unter der Erde.


landau + kindelbacher – Besucherzentrum Grube Messel, Messel/Darmstadt

Text: Klaus-Dieter Weiß – Versteinerte Landschaft

Gerhard Landau und Ludwig Kindelbacher haben die wechselvolle Geschichte des heutigen Forschungsbergwerks architektonisch zum Stillstand gebracht. Die vor 47 Millionen Jahren entstandene  Fossiliengrube zeigt sich damit in ihrer wesentlichen Gesteinsformation symbolisch an der Oberfläche.


NIETO SOBEJANO & eep architekten – Joanneumsviertel Graz

Text: Ulrich Tragatschnig – Leerer Platz mit Kegelstümpfen

Das Grazer Joanneumsviertel präsentiert sich seit November frisch gestriegelt. Zwischen den Bestandsgebäuden wurde dabei – unterirdisch – ein Depot und Besucherzentrum errichtet.


 

Projects

JW_a Josef Weichenberger Architects – Pflegewohnhaus Simmering, Wien

Text: Isabella Marboe – Leben wie im Dorf

Josef Weichenberger Architects und Partner gelang es, auf einem über 230 Meter langen Grundstück ein wirklich freundliches Gebäude für den letzten Lebensabschnitt zu entwickeln. Das Pflegewohnhaus Simmering besticht durch viele unterschiedliche Situationen und Atmosphären. Jede Station ein kleines Dorf.


Machné Architekten – Gemeindezentrum Abfaltersbach

Text: Edith Schlocker – Wiese mit drei Findlingen

Das Gemeindezentrum von Abfaltersbach ist das einzige Beispiel zeitgenössischer Architektur in der Osttiroler 650-Seelen-Gemeinde. Bestehend aus drei „Findlingen“, die Hans-Peter Machné auf eine große Wiese gelegt hat.

Aboservice

+43 1 353 6000-22
abo@architektur-aktuell.at

Montag - Mittwoch 09.00 Uhr - 15.00 Uhr
Donnerstag 09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Aboservice architektur.aktuell
Medecco Holding GmbH
Loquaiplatz 12
1060 Wien, Österreich

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.