architektur.aktuell 10/2012

architektur.aktuell 10/2012

Efficiency

AL1 ArchitektInnen, bauchplan ).(, grundstein, Peter Kneidinger – gemini+ wohnlandschaften weissenbach, Hinterbrühl, Niederösterreich

Text: Isabella Marboe – Paradies im Eigenbau

Das eigene Haus war für die Bauherren von bauchplan ).( nur als Teil der Natur denkbar. Mit AL1 ArchitektInnen aus München entwarfen sie zwei Baukörper, die zwischen sich einen Hof aufspannen. Bei Einreich-, Detailplanung und Materialkonzept unterstützten grundstein und Peter Kneidinger aus Wien das transdisziplinäre Team. Das Wandsystem aus Holzstützen, Polycarbonatstegplatten und Sichtbeton ist extrem vielseitig, intelligent und preiswert. Der Aushub wurde zum Boden aus Stampflehm.

 Zwei Häuser auf Tuchfühlung: „Als ob sie sich küssen wollen“ | Photo Clemens Franke

Zwei Häuser auf Tuchfühlung: „Als ob sie sich küssen wollen“ | Photo Clemens Franke


ludloff+ludloff – Turnhalle auf dem Tempelhofer Feld, Berlin

Text: Claus Käpplinger – Hybride Schichtung

Viel zu leichtfertig werden Objekte der Nachkriegszeit geopfert – mit dem Argument der Unsanierbarkeit. Berlin beweist, dass man mit sparsamen, aber gezielten Eingriffen den Charme und die architektonische Qualität jener Jahre unter heutigen Standards durchaus wiederbeleben kann.


Essay – Dharavi, Mumbai

Text: Karin Raith – Der Wert eines Slums

Seit einigen Jahren ist die Aufmerksamkeit von Investoren aus aller Welt auf Dharavi gerichtet. Dieser Slum im Zentrum der indischen Wirtschaftsmetropole Mumbai bedeckt ein Areal, dem höchster immobilienwirtschaftlicher Wert beigemessen wird. Doch der eigentliche – immaterielle – Wert des Stadtteils liegt in Strukturen und Organisationsformen, die mancher hochentwickelten Stadt der ersten Welt als Vorbild dienen könnten.


Projects

OMA – Rothschild’s London Headquarters

Text: Dominique Boudet – Auf leisen Sohlen

Obwohl im Herzen der City, praktisch neben der „Bank of England“ gelegen,  ist die jüngste Realisierung von OMA/Rem Koolhaas nahezu unsichtbar.  Denn der neue Sitz der Rothschild-Bank in London versteckt sich in einem engen mittelalterlichen Gässchen,  der St. Swithin‘s Lane.


Touzimsky Herold & Mehlem – Parklife*, Salzburg

Text: Norbert Mayr – Grüner (T)Raum

Inmitten des heterogen gewachsenen Salzburger Stadtteils Lehens entstand – um einen neuen öffentlichen Park gruppiert – das bemerkenswerte Ensemble Parklife*. Es bietet fast alles: Seniorenwohnhaus & Tagesstätte, betreutes Wohnen und sozialen Wohnbau, Verbrauchermarkt, Büro- und Geschäftsflächen.


spado architects – Stadthäuser in St. Veit an der Glan, Kärnten

Text: Ulrich Tragatschnig – Haus der Ringe

In St. Veit an der Glan zeigen zwei Stadthäuser wie privat es sich in einem Mehrparteienhaus wohnen lässt.


Supplement – Licht

DELUGAN MEISSL ASSOCIATED ARCHITECTS – Unternehmenszentrale Bestattung und Friedhöfe Wien GmbH

Text: Isabella Marboe – Bauen mit Licht

In das bedeutungsvolle Ensemble von Tor II des Wiener Zentralfriedhofs und der Feuerhalle von Clemens Holzmeister setzten Delugan Meissl Associated Architects einen würdigen neuen Markstein. Die Unternehmenszentrale der Bestattung und Friedhöfe Wien GmbH ist ein raffiniertes Gebäude, das vielschichtig mit seiner Umgebung in Beziehung tritt. (…)

heneghan peng architects & Bartenbach LichtLabor – Central Park Bridge, London

Text: Edith Schlocker – Olympischer Konfetti-Teppich

Die 30. Olympischen Sommerspiele in London sind zwar Vergangenheit, die aus diesem Anlass vom Dubliner Architekturbüro heneghan peng errichtete und von Bartenbach LichtLabor illuminierte Central Park Bridge bleibt als erfreulicher Mehrwert aber Millionen von zukünftigen Flaneuren erhalten. (…)

Halbritter und Halbritter – Weingut Scheiblhofer, Andau

Text: Gerald A. Rödler – “Big John” in neuem Licht

Hans-Peter Halbritter vom Architekturbüro Halbritter und Halbritter plante und realisierte für die erfolgreiche Winzerdynastie Scheiblhofer ein Gebäude aus Glas, Stahlbeton und weintypischen Elementen wie alten Barriquefässern, das den Qualitätsanspruch des 40ha großen Weinguts im Burgenland auch architektonisch ausstrahlt. (…)

Henning Larsen Architects, Batteriiö Architects, Artec Consultants, Olafur Eliasson – Konzerthaus Harpa, Reykjavik

Text: Paul Herbert – Leuchtende Glaswände

Schon 2006 wurden bei der Architekturbiennale in Venedig die Prototypen jener illuminierten Bausteine präsentiert, aus denen die spektakuläre Südfassade des neuen Konzerthauses in Reykjavik besteht. Wabenartige Glasprismen türmen sich hier zu einer multifunktionalen Wand auf. (…)

Aboservice

+43 1 353 6000-22
abo@architektur-aktuell.at

Montag - Mittwoch 09.00 Uhr - 15.00 Uhr
Donnerstag 09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Aboservice architektur.aktuell
Medecco Holding GmbH
Loquaiplatz 12
1060 Wien, Österreich

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.