architektur.aktuell 01/2019

architektur.aktuell 3 / 2019

Splendid Isolation #13

HERTL.ARCHITEKTEN – Haus am Taubenmarkt, Linz

Text: Romana Ring – Über den Dächern: ein Haus

Das freistehende Einfamilienhaus mit Garten und Fernblick muss nicht unbedingt im Dorf oder in der Vorstadt stehen. Manche historische Gebäude in Innenstadtlagen bieten auf ihren Dächern die Chance, private Idylle zu errichten, die auch alle Vorteile urbaner Strukturen bieten.


 

Haus

Caramel Architekten – Haus Marie, Baden bei Wien

Text: Isabella Marboe – Magische Kiste

Gemeinsam mit ihrer planenden Baufrau setzten Caramel Architekten in Baden bei Wien einen kessen Zubau mit Pool an das Eck eines großen Gartens hinter ein altes Weinhauerhaus: Perfekt rahmt die Box aus Stahlbeton mit ihrer Brückenkonstruktion, der öffenbaren Glasfassade, dem auskragenden Tisch in der Wohnküche, der hochklappbaren Treppe, vielen Nischen und Spiegeln den Garten und das Leben.


 

juri troy architects – Streckhof mit Schnapsbrennerei, Weingraben, Burgenland

Text: Barbara Jahn – Eine geniale „Schnaps“-Idee

Alles, wie es einmal war, nur ein bisschen mehr: Mit viel Fingerspitzengefühl und einem schlauen Konzept entwarf Architekt ein Ensemble für eine junge Familie, in dem Zwischenräume und Räume einen gleichen Stellenwert bekommen.


 

Haus

JRKVC - Peter Jurkovič – Haus „AnuAzu“ in Vojka nad Dunajom, Slowakei

Text: Franziska Leeb – Die Quadratur der Jurte

Die transportablen Heimstätten der mongolischen Nomaden lieferten die Inspiration für ein ausgeklügeltes Haus an einem See in der slowakischen Donautiefebene.


 

Haus

Wettbewerb: Quartier Seeterrassen, Aspern-Seestadt, Wien

Text: Franziska Leeb – Robustes Ufer

Die Entwicklung der Seestadt Aspern schreitet voran. Mit dem Wettbewerb für das Gebiet am nördlichen Seeufer sind die Weichen für eine städtebauliche Schlüsselstelle gestellt. Das Siegerprojekt von Studio Vlay Streeruwitz mit Carla Lo Landschaftsarchitektur versteht sich als „Manifest für einen belastbaren und robusten Städtebau der wenigen Worte“.


 

Walter Angonese mit Schiefer Tschöll Architektur – Bibliothek in Kaltern, Südtirol

Text: Nicola Weber – Ein Dach ist ein Dach ist ein Haus

Dem öffentlichen Bücherbestand ein eigenes Haus zu bauen, darf man als Indikator für die bildungspolitische und kulturelle Haltung einer Gemeinde werten. Umso besser, wenn die Architektur mit einer selbstbewussten Geste daraus einen öffentlichen Ort macht.


 

firm Architekten – Trinkwasserpumpwerk Mittelweiherburg

Text: Isabella Marboe – Schrein in der Landschaft

Mit viel Fingerspitzengefühl stellten firm Architekten ein Wasserpumpwerk und einen Brunnen in eine Freihaltezone, aus der auch noch die denkmalgeschützte Mittelweiherburg hoch ragte. Nun liegen die beiden schwarzen, puristischen Bauten aus Beton wie abstrakte Kunst in der Landschaft.

Gebäude

Aboservice

+43 1 353 6000-22
abo@architektur-aktuell.at

Montag - Mittwoch 09.00 Uhr - 15.00 Uhr
Donnerstag 09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Aboservice architektur.aktuell
Medecco Holding GmbH
Loquaiplatz 12
1060 Wien, Österreich

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.