architektur.aktuell 7-8/2013

architektur.aktuell 7-8/2013

Holzbau Timber Structures

LP architektur – Landesgeschäftsstelle des Maschinenring, St. Johann im Pongau

Text: Norbert Mayr – Edelroh

Am Land kennt man den „Maschinenring“ als helfende Hand bei allen Garten-, land- und forstwirtschaftlichen Arbeiten, die man nicht alleine schafft. Seine Maschinen und Arbeiter sind Profis – klar, dass auch ihr Haus überlegene Kompetenz in regionaltypischer Bautechnik zeigen sollte. Die Geschäftsstelle des Maschinenrings wurde so zum Demonstrationsobjekt des Stands der Technik und Ästhetik im Holzbau.

Einfachheit und Klarheit: Die strenge Form des „Vierkanters“ wird durch die Balkonzonen aufgelockert; eingeschoßiges Nebengebäude Clarity and simplicity: balcony zones help mitigate the severity of the “four square” building; flat annex | Photo Volker Wortmeyer

Einfachheit und Klarheit: Die strenge Form des „Vierkanters“ wird durch die Balkonzonen aufgelockert; eingeschoßiges Nebengebäude | Photo Volker Wortmeyer

schluder architektur + Hagmüller Architekten – Holzwohnbau in Wien

Text: Franziska Leeb – Ein ganzer Wald in einem Bau

Bauen mit Holz gilt als ein Schlüssel, um die Ziele des Kyoto-Protokolls zu erreichen. Heimische Firmen und Konstrukteure werden weltweit engagiert. Der neue Siebengeschoßer in der Wiener Wagramer Straße ist hierzulande trotzdem noch eine Ausnahme.

Siebengeschoßiger Bauteil von schluder architektur: Erdgeschoß aus Stahlbeton, sechs Obergeschoße aus verkleidetem Brettsperrholz  Seven floor building by schluder architektur: ground floor of reinforced concrete, upper levels of cladded cross laminated t

Siebengeschoßiger Bauteil von schluder architektur: Erdgeschoß aus Stahlbeton, sechs Obergeschoße aus verkleidetem Brettsperrholz | Klomfar Bruno


Tectoniques – Forschungslabor des Wald- und Holzforschungsinstitutes der INRA in Champenoux, Frankreich

Text: Susanne Stacher – Form und Konstruktion

Mitten im Wald der Vogesen, 20 Minuten von Nancy entfernt, wurde in den 1970er Jahren ein Agrarforschungsinstitut errichtet, das sich aus etwas lieblos hingeworfenen Betonbauten zusammensetzt. Als nun für die Holzforschung ein neues Laborgebäude geplant wurde, sollte diesem pragmatischen Ansatz ein neues Konzept folgen: Holz sollte nicht bloß Inhalt der Forschung sein, sondern auch Material des Neubaus. Die Lyoner Architekten von Tectoniques genießen bestes Renomée im Holzbau und gewannen den Wettbewerb, weil sie nicht nur als einzige eine Holzkonstruktion vorschlugen, sondern auch ein innovatives Gebäudekonzept.

schneider+schumacher – Autobahnkirche Siegerland, Nordrhein-Westfalen

Text: Christof Bodenbach – Tanken, essen, beten

„(Auf-)Tanken im Siegerland! Maxi, Ihr maximaler Autohof!“ So wirbt der private Betreiber von elf deutschen Autobahnraststätten für den Autohof Wilnsdorf an der vielbefahrenen A 45. Dort ist nun, neben Parkplatz, Tankstelle, Burger King und Spielhalle, die 40. Autobahnkirche Deutschlands eröffnet worden – ein reiner Holzbau, strahlend weiß.


Projects

Gohm Hiessberger – Wohnanlage “Papillon” in Mauren, Liechtenstein

Text: Edith Schlocker – Blöckli mit Tarnanzug

Was ursprünglich als lukratives Anlageobjekt gedacht war, ist nun zur abgespeckten „Familienburg“ geworden: „Papillon“, von Gohm Hiessberger gebaut in urbaner Anmutung im ländlichen liechtensteinischen 4000-Seelen-Ort Mauren.

JW_a Josef Weichenberger architects + Partner – Dachaufstockung in Wien-Margaretenstraße

Text: Matthias Boeckl – Schulterschluss zwischen alt und neu

Refurbishment und Stadtumbau ist jene Agenda, die in ressourcenknappen und wachstumsarmen Zeiten einen guten Teil der neuen Bau-Impulse generiert. Wien setzt hier seit vielen Jahren auf den Ausbau ungenutzter Dachflächen seiner zahllosen Gründerzeitbauten. Josef Weichenberger liefert mit einer skulpturalen Lösung eine intelligente Antwort auf die urbane Ressourcenfrage.

Aboservice

+43 1 353 6000-22
abo@architektur-aktuell.at

Montag - Mittwoch 09.00 Uhr - 15.00 Uhr
Donnerstag 09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Aboservice architektur.aktuell
Medecco Holding GmbH
Loquaiplatz 12
1060 Wien, Österreich

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos ein architektur.aktuell Special, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.