Bauherrenpreis 2022

Bauherrenpreis 2022
Ausschreibung: 4. April – 27. Mai 2022

Heuer werden wieder die besten Bauprojekte Österreichs mit dem ZV-Bauherrenpreis 2022 ausgezeichnet. Die Einreichung ist ab heute, dem 4. April bis zum 27. Mai 2022 über die Plattform www.bauherrenpreis.at möglich.

Eingereicht werden können in Österreich ausgeführte Bauten, Freiraumgestaltungen oder städtebauliche Lösungen der letzten drei Jahre, die in architektonischer Gestalt und innovatorischem Charakter vorbildlich sind und darüber hinaus einen positiven Beitrag zur Verbesserung unseres Lebensumfeldes leisten. Exzeptionelle Lösungen, die in intensiver Kooperation von Bauherr·innen und Architekt·innen realisiert wurden, werden gesucht.

Die Auswahl der Projekte erfolgt in erster Instanz über Nominierungsjurys in den einzelnen Bundesländern. Daraus ermittelt eine hochkarätige Hauptjury, bestehend aus Michaela Bergmeisterwolf (Architektin, Brixen, Südtirol), Wojciech Czaja (Architekturjournalist und Autor, Wien) und Armando Ruinelli (Architekt, Soglio, Schweiz), anschließend die Preisträger·innen des Bauherrenpreises 2022. Die Bekanntgabe und Würdigung der Preisträger·innen erfolgt im Rahmen einer Festveranstaltung am Freitag, den 4. November 2022 im Carabinieri-Saal in der Alten Residenz, Residenzplatz 1, 5020 Salzburg.

Weitere Details zur Einreichung finden Sie auf www.bauherrenpreis.at.
Bei Fragen zur Einreichung wenden Sie sich bitte an einreichung@bauherrenpreis.at.
Die Zentralvereinigung der Architektinnen und Architekten Österreichs wünscht Ihnen viel Erfolg!

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos ein architektur.aktuell Special, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.