Velux präsentiert

Build for Life Conference 2021

Der Dachfenster Hersteller VELUX ist der Überzeugung, dass die klimabezogenen Heraus-forderungen des 21. Jahrhunderts aktiv angegangen werden müssen und arbeitet daher eng mit der Bauindustrie zusammen, um durch gesündere und nachhaltigere Gebäude für das Wohl von Mensch und Umwelt zu sorgen.


Im Zuge der Nachhaltigkeitsstrategie hat VELUX sich dazu verpflichtet, messbare Schritte in Richtung positiver Veränderungen zu unternehmen und sich gleichzeitig darauf zu konzentrieren, wie Gebäude dazu beitragen können, globale Herausforderungen mit nachhaltigen Lösungen und praktischen Maßnahmen zu lösen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die "Build for Life Conference", eine bahnbrechende, multidisziplinäre Initiative, die 2021 ins Leben gerufen wurde und dazu beitragen soll, die Menschen und den Planeten durch besseres Gebäudedesign zu verbinden. Die Konferenz lädt zur globalen Diskussion darüber ein, wie Gebäude sowohl der Umwelt zugutekommen, als auch die Lebensqualität aller Menschen verbessern können.

Nehmen Sie vom 15. bis 17. November an diesem globalen Gedankenaustausch teil, bei dem ArchitektInnen, HausbauerInnen und andere BranchenexpertInnen zusammenkommen, um einige der wichtigsten Herausforderungen und  Chancen zu diskutieren, denen sich die Baubranche heute und in Zukunft gegenübersieht.

Was erwartet Sie auf der „Build for Life Conference“ 2021:

Die virtuelle Konferenz bietet neben neuen Erkenntnissen und Perspektiven rund um gesunde und nachhaltige Gebäude, auch Gespräche mit Kolleg*innen aus der ganzen Welt. Die dreitägige Konferenz ist eine kostenlose, digitale Veranstaltung mit einer Mischung aus vor Ort Präsentationen und interaktiven, digitalen Dialogen. Mehr als 90 internationale Redner*innen werden live aus Kopenhagen übertragen. Auf der Konferenz wird auch das 9. VELUX Tageslicht-Symposium stattfinden, eine alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung für Wissenschaftler*innen, Architekt*innen und andere, die ein professionelles Interesse an der Verbindung von Tageslichtforschung und Praxis haben, um gesündere, widerstandsfähigere Gebäude zu schaffen.

Auf der Compass Bühne geht es darum, die richtigen Fragen zur Zukunft des Designs und der Gebäude zu stellen. Der Fokus der Referent*innen auf dieser Bühne liegt auf der Erörterung von zentralen Herausforderungen, mit denen die Baubranche konfrontiert ist. Diese werden auf verschiedene Weise behandelt und gleichzeitig Erkenntnisse und Ideen für mögliche Lösungen angeboten, wie wir zusammenarbeiten können, um eine bessere, nachhaltigere Zukunft zu gewährleisten. Das Ziel der Compass Bühne ist es, einen positiven Dialog und eine zukunftsorientierte Diskussion darüber anzuregen, wie Gebäude dazu beitragen können, die Menschen mit der Erde zu verbinden.

Juri Troy, Lidia Morawska und Mark Watts werden auf der Compass Bühne Antworten auf folgende Fragen finden:

  • Wie und warum gutes Design für Nachhaltigkeit und Langlebigkeit relevant ist?
  • Welche Auswirkungen die Luftqualität in Gebäuden hat?
  • Und wie uns die Schlagzeilen der COP 26 bei unserer Mission zur Neugestaltung von Städten unterstützen können?

Die Daylight Symposium Bühne widmet sich der Bedeutung von Tageslicht für gesunde und resiliente Gebäude. Auf dieser Bühne werden mehr als 40 anerkannte und aufstrebende Stimmen aus den Bereichen Tageslichtforschung, Bildung und Praxis, neue Erkenntnisse und innovative Anwendungen im Zusammenhang mit Tageslichtnutzung in der Planung teilen, wobei der gesundheitliche Nutzen sowohl für den Menschen als auch für die Umwelt im Mittelpunkt steht.

Ziel des Daylight Symposiums ist es, den Austausch von wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Anwendungen durch die Vernetzung von Disziplinen zu fördern, die in der Regel in getrennten Sphären und Fachkreisen behandelt werden. Rick Joy, Louis Becker und Sanne van der Burgh werden unter anderem architektonische Tageslichtpraktiken von beispielhaften Projekten, sowie Betrachtungsweisen zur Rolle des Tageslichts bei der Realisierung von Gebäuden mit positiven Auswirkungen auf ihre Bewohner*innen und minimalen Auswirkungen auf den Planeten teilen.

Helfen Sie mit, die Zukunft zu gestalten und nehmen vom 15.-17. November 2021 an der Build for Life Conference teil.

Zur veranstaltung

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.