fasch&fuchs. architekten sind die erste Adresse für innovative Bildungsbauten in Österreich. Ihre Gebäude geben den BenützerInnen viel Raum, sie bieten Offenheit, sie sind von herausragender konstruktiver Qualität – und sie sind wunderschön.

Unser Ziel ist, dass sich der Raum den NutzerInnen anpasst, nicht wie üblich die NutzerInnen dem Raum.

Hemma Fasch, fasch&fuchs. Architekten

Die Qualität von Bildungsbauten in Österreich ist in den vergangenen zehn Jahren eindrucksvoll angestiegen. Während davor das Klassenzimmer im Fokus stand, wurde dieses alte Denken nun aufgebrochen. Die Veränderung wurde von vielen getragen: Bildungsministerium, Österreichisches Institut für Schul- und Sportstättenbau (ÖISS), innovative PädagogInnen und ArchitektInnen. Gemeinsam schaffte man eine Neuformulierung von Bildungsräumen als Raumkontinuum: „Der pädagogische Raum war nun plötzlich einer der Freiheit, der Gleichheit, der Demokratisierung, der Flexibilität“, formuliert Hemma Fasch...

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.