SAGMEISTER & WALSH: Beauty

(c) SAGMEISTER & WALSH

Ort:  Wien

SAGMEISTER & WALSH: Beauty

MI, 24.10.2018–SO, 31.03.2019

MAK – ÖSTERREICHISCHES MUSEUM FÜR ANGEWANDTE KUNST / GEGENWARTSKUNST

+ + +

Eine Ausstellung des MAK, Wien, und des Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main

Mit ihrem Ausstellungsprojekt SAGMEISTER & WALSH: Beauty liefern Stefan Sagmeister und Jessica Walsh ein visuell eindrucksstarkes multimediales Plädoyer für die Lust am Schönen. Die das gesamte MAK durchflutende Ausstellung untersucht, warum sich Menschen von Schönheit angezogen fühlen, wie sie mit ihr umgehen können und welche positiven Effekte Schönheit haben kann. Anhand von Beispielen aus den Bereichen Grafik, Produktdesign, Architektur und Stadtplanung demonstrieren Sagmeister & Walsh, dass schöne Objekte, Gebäude und Strategien nicht nur mehr Freude machen, sondern tatsächlich besser funktionieren, und dass die Form nicht einfach der Funktion folgt, sondern in vielen Fällen die Funktion ist.

Kuratorin: Kathrin Pokorny-Nagel, Leitung MAK-Bibliothek und Kunstblättersammlung/Archiv

www.mak.at

+ + +

Tyranny of the Tool: Gestalten Sie eine Skulptur in einer anderen Realität!

Die Virtual-Reality-Station Tyranny of the Tool von Unbound Technologies / Florian Hönig & Michael Sänger in der Ausstellung SAGMEISTER & WALSH: Beauty kann von drei Personen gleichzeitig besucht werden. Eine der der VR-Stationen ist Reservierungen vorbehalten, die anderen sind frei zugänglich (Wartezeit vorbehalten). Reservieren Sie jetzt Ihren Time-Slot, um garantiert keine Wartezeit zu haben.

Zur Reservierung!