St. Pölten im GEHspräch

Foto: © Manfred Schimek

St. Pölten, mit 53.445 EinwohnerInnen die größte Stadt Niederösterreichs, durchlebte 1986 den Wandel von der Bezirks- zur Landeshauptstadt und erfuhr durch die Neuerrichtung des Regierungsviertels eine Anbindung an den Fluss und die Autobahn, wenngleich dieser neue Stadtteil nur zu Arbeitszeiten fre-quentiert ist. Seit 2012 macht die verbesserte Bahnanbindung nach Wien die Statutarstadt attraktiv, und so erfährt St. Pölten derzeit einen signifikanten Wachstumsschub: Etwa 400 neue Wohnungen werden jährlich nachgefragt. Zwar hat die historische Altstadt in den letzten Jahren an Lifestyle gewonnen, doch fehlen immer noch konsumfreie, allgemein zugängliche Plätze. Öffentliche Einrichtungen wurden dezent-ral über die gesamte Stadt positioniert und das öffentliche Verkehrsnetz erweitert. In den Abendstunden gibt es nach wie vor kaum Busverbindungen, da muss man selbst in die Pedale treten - immerhin führt ein fahrradfreundliches Freiraumnetz vom Zentrum bis an den Stadtrand. St. Pölten boomt, auch wenn die Transformation bislang unentwickelter Stadtteilgebiete dem Magistrat mutige und wichtige Entschei-dungen abverlangt.

ORTE möchte, sich dem Veränderungspotential der Stadt widmend, die Aufbruchsstimmung unterstützen und die Bevölkerung ebenso wie BesucherInnen zum dialogischen Rundgang an noch weitgehend unbe-achtete Orte in St. Pölten einladen, von der Stadtlandschaft der Innenstadt hinaus zu den Viehofner Seen. 

Ganz in der Tradition der „Spaziergangswissenschaft“, die der Schweizer Soziologe Lucius Burckhardt begründet hat, veranstaltet ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich interaktive GEHspräche an und in verschiedenen Orten Niederösterreichs, um Maßstäblichkeiten und Phäno-mene des Bauens, Wohnens und Arbeitens zu entschlüsseln. Das gemeinsame Gehen, Betrachten und miteinander Sprechen sind wesentliche Instrumente, um die unmittelbare Umwelt intensiv wahrzunehmen.

***

24. Juni 2017 | 13.00 Uhr
3100 St. Pölten
Treffpunkt: Vorplatz des Hauptbahnhofes (Südseite)
GEHsprächsleiter: Dominik SCHEUCH, Landschaftsarchitekt
Wegstrecke: ca. 4 km

***

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.
Anmeldung erbeten unter office@orte-noe.at.
Weitere Information unter www.orte-noe.at.