Vorträge nonstop

TURN ON 2019

Vortrag

Das Festival wurde im Jahr 2003 von Margit Ulama gegründet und findet seitdem alljährlich im Frühjahr statt. Margit Ulama ist unabhängige Expertin zur Nominierung für den Mies van der Rohe Award. Die Architekturstiftung Österreich ist die gemeinsame, offene Plattform der österreichischen Architekturhäuser der Bundesländer, der Österreichischen Gesellschaft für Architektur und der Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs.


 

Architektur bedeutet im Rahmen von TURN ON letztlich immer „Baukultur”. Das heißt, die funktionellen Anforderungen einer Bauaufgabe werden erfüllt, diese wird aber auch im kulturellen Sinn interpretiert. Das Haus schützt vor Regen, Wind und Kälte – und es vermittelt Geborgenheit und hat Atmosphäre, es ist ein ästhetisches Konstrukt. Es dient im besten Fall nicht nur lebensnotwendigen Zwecken, sondern ermöglicht auch ein besseres Leben. Baukultur ist eng mit unserem Leben verbunden; dies gilt auch für ihren Entstehungsprozess, der stark von politischen Entscheidungen beeinflusst wird. Wie qualitätvolles Bauen möglich wird, ist eine komplexe Frage. Der diesjährige Festredner Leo Van Broeck spricht von Qualität als einem Brückenschlag zwischen Architektur und Politik. Die Talkrunde nimmt das Thema auf und fragt nach der Qualitätssicherung im Ablauf vom ambitionierten Entwurf bis zum realisierten Bauwerk. 

Architektur bedeutet im Rahmen von TURN ON letztlich immer „Baukultur”.

Person

Margit Ulama, Festivalleiterin


Programm 2019

TURN ON Partner

Donnerstag, 7. März 2019. 14.30 bis 18.30 Uhr.


Großer Sendesaal im ORF RadioKulturhaus, Wien.   

Moderation: Michael Kerbler, Maik Novotny, Margit Ulama

Eintritt frei

14.30Begrüßung:
Margit Ulama: Festivalleiterin
 Eröffnung:
Maria Vassilakou: Vizebürgermeisterin, Stadträtin für Stadtentwicklung und Verkehr, Wien
14.55Martin Franzmair | Walter Prenner: Temporäres Stadtteilzentrum Campagne – ein Prozess
Im Dialog: Innsbrucker Immobilien GmbH | ./studio3 – Institut für experimentelle Architektur
15.20Werner Krammer | Ernst Beneder: Urbane Architektur prägt progressive Provinz
Im Dialog: Bürgermeister, Waidhofen a/d Ybbs | Architektur Ernst Beneder
15.45H. Kugler | P. Hinterkörner || R. Steiner | R. Freimüller-Söllinger: Seestadt-Garagen next level
Im Dialog: Wien 3420 AG || AW Architekten | Freimüller-Söllinger Architekten
16.10Susanne Seyfert | Nora Pollmann: Bruckneruniversität – Harmonie von Architektur & Oberfläche
Im Dialog: Partnerin, Architekturbuero 1 | TIGER Coatings GmbH & Co. KG
16.35Pause  
16.50Nicole Lam | Franz Kolnerberger: Die Fassade – Angelpunkt zwischen Innenraum, Ort und Stadt
Im Dialog: Lam Architektur Studio | Geschäftsführung, Wienerberger Österreich GmbH
17.15Wolfgang Riederer | Much Untertrifaller: Leichtfüßig verbunden
Im Dialog: Peikko Austria GmbH | Dietrich | Untertrifaller Architekten
17.40Peter Roitner | Mark Gilbert: Am Waldrand
Im Dialog: Geschäftsführung, Eisenhof GmbH | Partner, trans_city
18.05Alfred Petritz | Siegfried Igler | Philipp Seifert || Friedrich Passler: Der Kapellenhof
Im Dialog: MIGRA | Neues Leben | WOGEM || AllesWirdGut | feld72

TURN ON Partner

Freitag, 8. März 2019. 10.30 bis 19.00 Uhr.


Großer Sendesaal im ORF RadioKulturhaus, Wien.   

Moderation: Michael Kerbler, Maik Novotny, Margit Ulama

Eintritt frei

10.30Begrüßung:
Veronica Kaup-Hasler: Stadträtin für Kultur und Wissenschaft, Wien
10.50Festvortrag:
Leo Van Broeck: „Quality as a Bridge between Architecture and Politics”
Flemish Government Architect, BrüsselF
11.15Michael Pech | Heribert Wolfmayr: Music Box – Quartiershaus im Sonnwendviertel
Im Dialog: Vorstandsmitglied, ÖSW AG | Partner, heri&salli Architektur
11.40Hannes Stangl | Johann Traupmann: Berresgasse: Standardisierte Vielfalt im Stadtgewebe
Im Dialog: Vorstandsmitglied, Sozialbau AG | Pichler & Traupmann Architekten
12.05Walter Peer | Johannes Wiesflecker   Analyse – Idee – Realisierung in einer Gemeinde
Im Dialog: Geschäftsführung, Communalp GmbH | Johannes Wiesflecker Architekt
12.30Daniel Fügenschuh | Beat Aeberhard: Qualitätssicherung der Planung von Stadt und Land
Im Dialog: Architekt, Innsbruck | Kantonsbaumeister, Basel | für Bundeskammer der ZiviltechnikerInnen
12.55Pause  
13.15Matthias Artaker | Serge Bukor: BIM für mittelständische Architekturbüros: Mystery or Misery?
Im Dialog: Geschäftsführung, Artaker CAD Systems | Partner, FOAM
13.40Stig Mikkelsen: Architecture and Daylight – a Sustainable Approach
Im Dialog: Mikkelsen Arkitekter | für VELUX Österreich
14.05Johannes Rath || Erich Hubmann | Andreas Vass: Lobmeyr – Luster-Ausblicke
Im Dialog: Geschäftsführung, Lobmeyr Luster || Hubmann Vass Architekten
14.30Thorsten Sahlmann || Christof Pohn: Parkhotel und Parkappartements am Belvedere
Im Dialog: Renzo Piano Building Workshop | NMPB Architekten || Eternit Österreich GmbH
14.55Alfred Berger | Thomas Buchsteiner: Paracelsusbad Salzburg – ein Kleid aus Keramik
Im Dialog: Berger+Parkkinen Architekten | Geschäftsführung, FDT GmbH
15.20Harald Mezler || Martin Lesjak | Oliver Kupfner: Built Identity – von Virtualität zu Realität
Im Dialog: Geschäftsführung, Lindner GmbH || CEO und Partner, INNOCAD Architecture
15.45Bernhard Leitner | Julia Fügenschuh: Ein Haus für psychosoziale Begleitung und Wohnen
Im Dialog: Geschäftsführung, Green Code GmbH | Fügenschuh Hrdlovics Architekten
16.10Pause  
16.30Bernhard Weinberger | Silvia Lederer: Mitten im Geschehen – Pflegewohnhaus Rudolfsheim
Im Dialog: Partner, WUP_wimmerundpartner | Agrob Buchtal GmbH
16.55Alfred Pichsenmeister | Ute Stotter: Innovation ist die Energie der Zukunft
Im Dialog: Siblik Elektrik GmbH | Architekturbüro Ute Stotter
17.20Michael Gehbauer | Reinhard Kropf: SIRIUS: Professorengästehaus – Wohnbau – Geschäftsflächen
Im Dialog: Geschäftsführung, WBV-GPA | CEO, Helen & Hard
17.45O. Vollgruber | C. Schäffer || P. Preiss | C. König: Dittelgasse: WOHNEN beziehungsweise LEBEN
Im Dialog: Siedlungsunion | Wohnbauvereinigung GFW || g.o.y.a. | königlarch
18.10Michael Gehbauer || Christian Seethaler | Matthias Bresseleers; Lebenscampus Wolfganggasse
Im Dialog: Geschäftsführung, WBV-GPA || Partner, M&S Architekten | Partner, Gerner Gerner Plus.
18.35Jan Horst | Volker Schörghofer: Generalsanierung UNH: ein offenes Haus der Sozialversicherung
Im Dialog: Chaix & Morel et Associés | Hauptverband der österr. Sozialversicherungsträger

TURN ON Hauptprogramm 

Samstag, 9. März 2019. 13.00 bis 22.00 Uhr.


Großer Sendesaal im ORF RadioKulturhaus, Wien.  

Eintritt frei

Moderation: Michael Kerbler, Maik Novotny, Margit Ulama

14.45–15.30 | 18.00–18.45: Publikumsgespräch im RadioCafé

13.00: Begrüßung:  
Christian Kühn: Architekturstiftung Österreich
Kathrin Gaal: Wiener Frauen- und Wohnbaustadträtin


Themen

WOHNEN etc.  

13.15: feld72: Million Donkey Hotel | Wohnanlage Eppan | WoGen Quartiershaus

13.45: einszueins architektur: Gesundheits.Quartier | Gleis 21 | WILLDA Wohnen

14.15: Baumschlager Hutter: M44 Dornbirn | Stadthäuser Schillerstraße | Hotel

14.45: Alison Brooks Architects: Ely Court | Durham & Gloucester | East Parkside

15.15: ROBERTNEUN™: Quartier „Am Lokdepot”

15.45: Czech | königlarch | Neuwirth | pool Architektur: Otto-Wagner-Spital Ost-Areal

16.15: TURN ON TALK zum Thema „Qualitätssicherung – oder fällt Qualität vom Himmel?”

... mit:
Patrick Gmür: Architekt, ehemal. Direktor des Amtes für Städtebau der Stadt Zürich 
Bettina Götz: ARTEC Architekten, Wien | Univ.-Prof. an der UdK, Berlin 
Bernhard Steger: Abteilungsleiter der MA 21 A, Wien


KULTUR, BILDUNG, FREIZEIT, VERWALTUNG etc.  

17.00: Bevk Perović arhitekti: Neue Galerie und Kasematten, Wr. Neustadt

17.30: fasch&fuchs.: Drei Bauten für Bildung: Lienz | Neustift im Stubaital | Aspern

18.00: Franz&Sue: Umbau und Erweiterung des Justizgebäudes Salzburg

18.30: Dietger Wissounig: Gesundheitszentren: Steinfeld | Andritz | Josefhof

19.00: Strolz + Dietrich | Untertrifaller: Haus der Musik

19.30: Walter Angonese: Öffentliche Bibliothek | Seehotel Ambach, Kaltern

20.00: gutgut: Mixed Use „Mlynica” | Housing „Kominárska”


TURN ON STUDIO  

20.30: W. Angonese, Accademia di architettura Mendrisio: Diplomarbeiten für Salzburg | Ausblick

21.00: Ivica Brnic, TU Wien: Entwürfe für Sakralräume in der Seestadt Aspern | Ausblick

Plakat

www.turn-on.at


Quelle: Pressemeldung: Ulama, Büro für Architektur_Theorie_Organisation (www.ulama.at); www.turn-on.at

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.