Liquid Frontiers Vienna im Porträt

Liquid Frontiers Vienna

wurde im Jahr 2000 von Sabine Dreher und Christian Muhr gegründet.
Das Label Liquid Frontiers fungiert als unabhängige Plattform für die Realisation von Ausstellungen und Publikationen in den Bereichen Kunst, Architektur und Design.

Projekte (Auswahl)

Future Lab, 2010
Die besondere Bibliothek, 2010
Wien Mitte, 2009
Porsche-Museum, 2009
The Vienna Fashion Observatory, 2009
Akron Annual, 2008
State Alpha, 2008
Maßstab 1:1, 2007
Text Pills, 2006
Hab & Gut, 2005
First Flush, 2004
State of Flux, 2002
Storyboards, 2002
Stealing Eyeballs, 2001
artstripe, 2000 - laufend
Fast Forward, 1999
Signs of Trouble, 1998

www.liquidfrontiers.com