400.000 Ausstattungsvarianten

Design-Aufzüge

Neue Designkonzepte und edle Ausstattungsvarianten sind auch an der Aufzugsbranche nicht vorbeigegangen. So bietet unter anderem das Design der Gen2 Familie von Otis mit Produkten wie Life und Stream mehr als 400.000 Ausstattungsvarianten und vielfältige Möglichkeiten zur Personalisierung des eigenen Aufzugs. Aus diesem Grund hat Otis mit dem Kabinenkonfigurator ein umfangreiches Tool geschaffen, das den Kunden ihr Design bereits vorab anzeigt.


Nachfrage nach Personalisierung steigt

„Natürlich merken wir, dass die Nachfrage nach Personalisierung bei unseren Kunden steigt. Ganz bewusst haben wir uns aber auch in diese Richtung weiterentwickelt. Denn wir wollen unseren Kunden die beste Lösung für Ihre Projekt bieten. Cab Create ermöglicht die Auswahl von Ausstattungskomponenten wie Seiten- und Rückwand oder Handläufen in der Kabine. Vielzählige Materialien und Farben sind im Programm hinterlegt, um das bestmögliche Ergebnis für das Projekt zu erzielen. Ganz einfach können hier verschiedene Muster und Oberflächen ausgewählt werden, die sich in der Live-Umgebung direkt ansehen lassen. Das ist wesentlich einfacher als die Auswahl in der Broschüre“, erklärt Roman Teichert, Geschäftsführer Otis Österreich. Deshalb bietet Otis seinen Kunden auch viele innovative Neuheiten, die die Fahrt im Aufzug kurzweiliger werden lassen. Ein Beispiel ist eView von Otis, das über die Online-Plattform eService mit Inhalten bespielt und personalisiert werden kann. Die Nachfrage steigt stetig. „Während Aufzüge früher ausschließlich für den vertikalen Transport von Menschen und Waren benützt wurden, bieten sich nun vermehrt Möglichkeiten der Kommunikation und Interaktion mit den Aufzugsnutzern.“

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.