Blickfang Wien 2017

Vom 27. bis 29. Oktober 2017 präsentiert die blickfang Wien 150 Designer aus 16 Nationen im MAK. Drei Tage lang zeigen, erklären und verkaufen sie Möbel, Mode und Schmuck abseits der Stangenware. Parallel zur blickfang Wien eröffnet zudem in Kooperation mit der niederländischen Botschaft ein dreimonatiger blickfang Pop Up Store im 7. Bezirk. Das 2016 gegründete Modelabel Vis à Vis zeigt erstmals seine Modekollektion. Andrea Kerbers Kollektion besteht aus urbanen, alltagstauglichen Entwürfen, die trotz zurückhaltender Farbwahl für einen selbstbewussten Auftritt sorgen. Maestrokatastrof aus Prag wiederum bringt extravagant illustriertes Geschirr auf die blickfang Wien. Auch der Schweizer Schmuckdesigner Felix Doll ist erstmals auf der blickfang Wien vertreten: Sein Schmuck ist klar, kantig und präzise. So unterschiedlich also die Hintergründe der blickfang Aussteller, eines ist ihnen gemeinsam: Ihre Entwürfe leben vom gewissen Etwas. So werden Individualisten, Stilliebhaber und Designkenner gleichermaßen auf der dreitägigen Designmesse fündig.

Auch abseits der Designerstände setzt die blickfang Wien Akzente. Insgesamt 1.000 Euro Preisgeld und die Bühne der feierlichen Designpreisverleihung warten auf die besten Aussteller der Kategorien „Möbel & Produkt“ sowie „Mode & Schmuck“. Zeitgleich mit der Designpreisverleihung lädt das Late Night Shopping dazu, seinen Wochenendauftakt im MAK zu zelebrieren. In besonderem Fokus steht in diesem Jahr jedoch der Dialog zwischen niederländischem und österreichischem Design. Beide kennzeichnet Mut zum Andersdenken und ein starkes Gespür für Formsprache und Details. So gastiert zum dritten Mal in Folge eine Dutch DesignShow auf der blickfang Wien und präsentiert die aufstrebenden Designlabels DoubleDutch, Maison Deux und Renske Versluijs. Erstmals setzt sich der Dialog jedoch über die drei Messetage hinaus fort: Pünktlich zum Messeauftakt eröffnet ein blickfang Pop Up Store in der Bandgasse. Bis zum 31. Januar 2018 sind dort wechselnde Entwürfe niederländischer und österreichischer Designer zu kaufen.

www.blickfang.com