Das Büro als Ort der Interaktion und Repräsentation

Kommunikative Raumgestaltung

Kommunikation ist DAS Schlagwort zukunftsweisender Ansätze für Bürogestaltung. Zusammenarbeit und Austausch entwickeln sich zu den Kernfunktionen moderner Arbeitswelten. Dabei agiert das Büro als Kommunikationsplattform und Kommunikationsmittel zugleich: Raumgestaltung und Ausstattung sollten eine effiziente Kollaboration bestmöglich unterstützen und parallel als Sprachrohr der Unternehmensidentität dienen.

Eine Sprache, die alle gleichermaßen verstehen, ist die der visuellen Impulse. Mit Bedacht ausgewählte Möbellösungen sind damit ein unschlagbares Instrument, um die Persönlichkeit und Werte eines Unternehmens auf subtile und doch unmissverständliche Weise zu kommunizieren – nach innen, wie nach außen. Dabei können farbliche Akzente einen Hinweis auf das Corporate Design geben, doch die Raumausstattung kann auf einer noch viel tieferen Ebene die Identität des Unternehmens repräsentieren. Ein Paradebeispiel ist das neue Toyota Büro in Wien, das in Zusammenarbeit mit Nowy Styl eingerichtet wurde.

Die Gestaltung der neuen Büroräume spiegelt die gelebte Unternehmenskultur Toyotas in vielschichtiger Weise wider. So verkörpert beispielsweise der offene Empfangsbereich den Geist des japanischen Begriffs „Omotenashi“, welcher für Gastfreundschaft steht und in den Grundsätzen des Unternehmens verankert ist.

Die wohnliche Atmosphäre wird hier durch die komfortablen Play&Work Sofas erreicht, die allen Besuchern das Gefühl geben, ein willkommener Gast zu sein. Ihre Bauhaus-inspirierte Formgebung symbolisiert die Balance von Form und Funktionalität. Sie sind ein Blickfang und doch subtil. Im Einklang mit den Unternehmenswerten ist das Toyota Büro in Wien zurückhaltend und harmonisch gestaltet. Dabei spielt auch die japanische Begrifflichkeit „Shibumi“ eine zentrale Rolle. Wenn etwas „Shibumi“ ist, bedeutet dies, dass die Einfachheit seiner Form perfekt ist. Nach diesem Prinzip wurden die Möbellösungen für das neue Toyota Büro ausgewählt.

© Nowy Styl | oskarslabosz

Besonders wichtig für das Unternehmen war es, dass mit dem neuen Büro ein Ort geschaffen wird, der Menschen zusammenbringt und den Austausch untereinander fördert. Diese Kernprinzipien bilden den Grundsatz moderner Arbeitswelten. Dabei werden verschiedenste kommunikationsfördernde Bereiche und insbesondere auch Soft Seating Lösungen immer wichtiger für die Büroraumgestaltung. Sie sollen Anreize und Möglichkeiten zum komfortablen und gleichermaßen effektiven Austausch geben und bieten höchste Flexibilität in der Nutzung.

Variabel nutzbare Play&Work Sofas von Nowy Styl mit akustisch wirksamen Paneelen schaffen gleichzeitig komfortablen Raum für informelle Besprechungen, einen einladenden Wartebereich und eine abgeschiedene Zone für konzentriertes Arbeiten. Viele Anwendungsbereiche – eine Lösung.

© Nowy Styl | oskarslabosz

Als erfahrener Experte und Einrichter schafft der Büromöbelhersteller Nowy Styl maßgeschneiderte Lösungen, die sich vielseitig einsetzen lassen, eine flexible Reaktion auf gegenwärtige Herausforderungen ermöglichen und zugleich neue Trends setzen. Für weitere Inspirationen zur Gestaltung moderner Arbeitswelten besuchen Sie die Webseite von Nowy Styl: www.NowyStyl.com

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.