23
Okt

ArchitektInnen und das Land – Eine Kapitulation?

© Foto: Theresa Reisenhofer

HDA – Haus der Architektur

Mariahilferstraße 2
8020 Graz
Österreich

Uhr

Di–So, 10–18 Uhr

Durch die Auswirkungen der Industrialisierung und Globalisierung sowie einer nicht langfristig gedachten Raumplanungspolitik, hat sich der ländliche Raum in den letzten Jahrzehnten in seiner Struktur zunehmend gewandelt. Begriffe wie Zersiedelung, Kulturlosigkeit und Raubbau an der Landschaft dominieren den gegenwärtigen Diskurs in der Architektur. Im Gegensatz zur Stadt, gibt es im ländlichen Raum jedoch eine viel geringere Präsenz von Architekturschaffenden, obwohl es gerade die Architekten und Architektinnen sind, die durch ihre Ausbildung und Erfahrungen die entsprechendenWerkzeuge besitzen, um gegenwärtige Problemstellungen zu bearbeiten und Lösungskonzepte vorzuschlagen. Aber wo sind sie, und sind sie dazu bereit oder haben sie kapituliert? 


Die Veranstaltung widmet sich der Frage, welche Rolle der Beruf des Architekten oder der Architektin für den ländlichen Raum hinsichtlich Raumordnung, Städtebau, Architektur und Baukultur gegenwärtig bedeutet und in Zukunft bedeuten wird. Welche Potenziale gibt es für Architekturschaffende und welche Klischees und Vorurteile, die Architekturschaffende noch immer daran hindern, sich ernsthaft mit dem ländlichen Raum und den Herausforderungen auseinanderzusetzen? 

Vortragende:

  • Peter Pretterhofer, Architekt und Lehrbeauftragter TU Graz, Gründer des Vereins baustelle land, Tätigkeit in diversen Gestaltungsbeiräten in der Steiermark
  • Theresa Reisenhofer, Architekturabsolventin, Masterarbeit zum Thema ArchitektInnen und der ländliche Raum
  • Roland Gnaiger, Architekt, Pionier der „Vorarlberger Bauschule“, emeritierter Professor und Leiter des Ordinariats für Architektur an der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Juror und Beiratsvorsitzender im Verein Landluft
  • Elisabeth Leitner, Leiterin der Studiengangs Architektur der FH Kärnten und Obfrau von Landluft – Verein zur Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen

In Kooperation mit: baustelle land

Termine

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.