Neues Museum

Staatliches Museum für Kunst und Design Nürnberg
Luitpoldstraße 5
90402 Nürnberg
Deutschland

-

Der urbane Raum unterliegt permanenten Veränderungen und sich wandelnden Anforderungen. Wie kann Kunst in dem vielschichtigen Konstrukt aus Funk­tio­nen, Geboten und wirtschaftlichen Interessen Möglichkeiten für kreative Prozesse und eine neue Wahrnehmung der alltäglichen lokalen Umgebung entwickeln?


Das Großprojekt Symposion Urbanum Nürnberg, das vom Planungs- und Baureferat der Stadt Nürnberg getragen und in Zusammen­arbeit mit dem Neuen Museum und der Kunsthalle Nürnberg entwickelt wird, diskutiert diese Fragestellungen umfassend.

Die Austellung ist eine Kooperation des Neuen Museums mit dem Planungs- und Baureferat der Stadt Nürnberg und der Kunsthalle Nürnberg im KunstKulturQuartier und Teil des mehrteiligen Projekts Symposion Urbanum Nürnberg. Dieses Großprojekt wird in mehreren Etappen vom 9. Juli 2021 bis 23. Januar 2022 den öffentlichen Stadtraum als Ganzes sowie die Kunst im öffentlichen Raum stärker in den Blickpunkt rücken. Anlass dafür ist das Jubiläum des nahezu legendären Bild­hauer­treffens Symposion Urbanum Nürnberg 71, das vor 50 Jahren am 10. Juli 1971 eröffnet wurde.

Website

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.