04
Apr

Ausgezeichnete Lebensräume – Der Bauherrenpreis 2018

Häuser im Wald – © Heldentheater

Architekturhaus Salzburg

Initiative Architektur
Sinnhubstraße 3
5020 Salzburg
Österreich

-

             

Der Bauherrenpreis der Zentralvereinigung wird seit 1967 jährlich vergeben und hat sich seither zum wichtigsten österreichweiten Gradmesser für schöpferisches Bauen entwickelt. Honoriert werden Persönlichkeiten oder Institutionen, die sich in ihrer Rolle als Auftraggeber in besonderer Weise für die Baukultur in Österreich verdient gemacht haben. Dabei stehen die architektonische Gestaltung sowie der innovative Charakter im Vordergrund. Ausgezeichnet werden Bauten und Freiraumgestaltungen, die einen positiven Beitrag zur Verbesserung des Lebensumfeldes leisten. Die aktuellen Auszeichnungen veranschaulichen nachdrücklich, dass die gesellschaftlichen Kernthemen Wohnen, Schule und Bildung auch zukünftig zu den wesentlichen Bauaufgaben gehören.

Begrüßung
Roman Höllbacher (Initiative Architektur)

Zum Bauherrenpreis
Tom Lechner (Vorsitzender der Zentralvereinigung der Architekten, Landesverband Salzburg)

St. Prinzessin Veranda – © Paul Ott

St. Prinzessin Veranda – © Paul Ott

Termine

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.