21
Okt

Der Stoff, aus dem Träume sind | Filmvorführung und Gespräch

Werk­gruppe Graz, Terrassen­haussiedlung, Graz, 1978 – © Stadtkino Film­verleih

VOLKSKINO


Kinoplatz 3
9020 Klagenfurt
Österreich

Uhr

Anhand von sechs Meilensteinen selbstorganisierten und selbstverwalteten Wohnbaus in Österreich nähert sich der 75-minütige Dokumentarfilm auf facettenreiche Art an die unterschiedlichen Themen kooperativer Wohnprozesse von 1975 bis heute an. Dabei beleuchtet der Film über die Akteur*innen und Bewohner*innen der jeweiligen Wohnprojekte nicht nur deren sozialen und sozialökonomischen Anspruch, sowie deren gesellschaftspolitische Aussagekraft sondern gibt darüber hinaus Einblick in die alltäglichen, kleinen wie großen Errungenschaften, Diskussionen und Konflikte, die das Leben im Kollektiv mit sich bringt.

Im Anschluss an den Dokumentarfilm spricht Architekturhaus-Leiterin Raffaela Lackner mit der Filmemacherin Lotte Schreiber, Architekt Markus KlauraMargit Rapp Bewohnerin und Sprecherin einer Wohnungseigentumsgruppe aus Klagenfurt,  sowie Markus Lackner und Stefan Breuer von der Initiativgruppe Kanaltalersiedlung über kooperative und auch soziale Wohnprozesse in Kärnten.

KARTEN
Karten erhältlich an der Abendkasse im Volkskino. Reservierte Karten etwa 20 Minuten vor Vorstellungsbeginn abholen, da die Reservierung sonst verfallen kann.

Termine

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.