15
Jan

Dietrich Neumann: Mies van der Rohe und Welzenbacher im Kontext der Moderne

Lois Welzenbacher, Haus Schulz, Recklinghausen (D), 1928 – 29 – © Forschungsinstitut Archiv für Baukunst

aut. architektur und tirol

Im Adambräu
Lois Welzenbacher Platz 1
6020 Innsbruck
Österreich

Uhr

di – fr 11.00 bis 18.00 Uhr
sa 11.00 bis 17.00 Uhr

Im letzten Vortrag im Rahmen der Ausstellung "Über Lois Welzenbacher" setzt sich Dietrich Neumann, Professor für Modern Architecture an der Brown University, mit Parallelen und Unterschieden im Werk und der kritischen Rezeption von Ludwig Mies van der Rohe und Lois Welzenbacher Ende der zwanziger und dreißiger Jahre auseinander. Unübersehbare Gemeinsamkeiten zeigen etwa das Haus Lange von Mies in Krefeld (weitgehend original und denkmalgeschützt) und Welzenbachers Haus Schulz in Recklinghausen (kriegszerstört, stark verändert wiederaufgebaut), nicht nur in der Materialwahl der charakteristischen, rötlich violetten Klinkerverkleidung. Trotzdem findet man auch deutliche Unterschiede. Während Mies sich mit zunehmendem Alter immer mehr wiederholte, und im Grunde fast nie überzeugend auf den Kontext reagiert hat, bewies Welzenbacher eine größere Flexibilität und bezog sich zeitlebens auf die Situierung des Gebäudes in Natur und Landschaft.
 

Dietrich Neumann 
(born 1956 in Göttingen, Germany) is a professor for the history of Modern Architecture and director of Urban Studies at Brown University. He was trained as an architect in Munich, Germany and at the Architectural Association in London and received his PhD from Munich University. His publications have dealt with the history of skyscrapers, movie set design, architectural illumination, building materials and in particular with the work of Ludwig Mies van der Rohe. He has won fellowships at the Canadian Center for Architecture in Montréal, the Institute for Advanced Study at Princeton, at the American Academies in Berlin and Rome and won the Founder’s and Philip Johnson Awards from the Society of Architectural Historians, where he served as president 2008-2010 and was named a fellow in 2018. He was the first Vincent Scully Visiting Professor at Yale and is a member of the Committee on Architecture and Design at the Museum of Modern Art.

Termine

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.