16
Jan

neu im club 6 /18:HENNING GRAHN ARCHITEKTUR BDA

Henning Grahn Architektur BDA, Schwarzes Haus, Mainz 2016-2018, Foto: David Schreyer

Deutsches Architektur Zentrum DAZ

Wilhelmine-Gemberg-Weg 6
2. Hof
10179 Berlin
Deutschland

Uhr

In der Gesprächsreihe neu im club. Junge Architekten im BDA, initiiert von der architekt und DAZ, wird wieder ein junges BDA-Büro vorgestellt.


Neben verschiedenen Umbauprojekten im Rhein-Main-Gebiet hat Henning Grahn – gemeinsam mit Marc Flick – durch das Ensemble zweier Wohnhäuser in Mainz-Gonsenheim ein erstes Ausrufezeichen gesetzt. Eines schwarz, das andere weiß verputzt, stehen die Gebäude – vom Volksmund bereits als „das weiße und das schwarze Haus“ tituliert – um 90 Grad zueinander verschwenkt auf einem mit alten Bäumen bestandenen Grundstück. Dabei überzeugen die Häuser nicht nur äußerlich, sondern auch durch ihre klare Grundrissgliederung.

Am 16. Januar ist Henning Grahn zu Gast im DAZ-Glashaus, um mit Elina Potratz und David Kasparek (beide Redaktion der architekt) über die Arbeit seines Büros zu sprechen. Im Anschluss wird die aktuelle Ausgabe „Funktion. Grundlagen der Architektur III“ vorgestellt. Für Snacks und Getränke ist gesorgt.

www.neuimclub.de

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.