21
Okt

SP.A.S.S. – Ein Abend mit Günther Feuerstein

Günther Feuerstein, Steinhaus, 1965 © Günther Feuerstein

Architekturzentrum Wien

Museumsplatz 1
1070 Wien
Österreich

Uhr

Täglich 10:00-19:00

Günther Feuerstein hat das Architekturgeschehen in Österreich nach 1945 wachgerüttelt. Seit kurzem ist der Architekt und Architekturtheoretiker in der Sammlung des Az W vertreten. Nun wird er 95. Ein Grund zu feiern!


Seine Texte über inzidente, integrative, androgyne und visionäre Architektur haben Eingang in die Architekturtheorie gefunden. Seine „Klubseminare“ an der TU Wien avancierten zu Keimzellen der Jungavantgardist*innen. Mit ihnen ist Feuerstein bis heute im Gespräch. Aber bloß keine allzu große Nostalgie! Der von ihm mitinitiierte Verein „Spiel-Aktionen und Sozial-Service“ (SP.A.S.S.) inspiriert diesen Abend. In einem interaktiven Bücherroulette mit dem Publikum stellt der Jubilar seine neueste Publikation vor: Zeitzeuge Günther Feuerstein. 100 Jahre Moderne Architektur. 100 Menschen. 100 Bauten. Eine Auswahl seines zeichnerischen Œuvres wird erstmals im Az W präsentiert. Ein Abend mit Zukunft!

Aktion:
Bücherroulette, Pop-up-Ausstellung
Podiumsgespräch:
Günther Feuerstein mit Laurids Ortner, Wolf D. Prix und Isabella Marboe
Moderation:
Angelika Fitz, Direktorin Az W

Die Veranstaltung wird live auf zoom übertragen. Den Link dazu finden Sie demnächst hier.

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.