31
Okt

Stuttgarter Leichtbaupreis

© Stuttgarter Leichtbaupreis

Verein zur Förderung des Leichtbaus e.V.

Albstraße
70597 Stuttgart
Deutschland

Der Leichtbaupreis ist ein Förderpreis für Studierende der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Flugzeug- und Maschinenbau im Rahmen ihrer Entwurfs-, Diplom- bzw. Masterarbeit.


Der Preis soll Arbeiten aus dem Bereich des Leichtbaus fördern um hiermit das Interesse und Engagement der Studierenden in diesem Bereich zu honorieren.

Zur Teilnahme berechtigt sind:

Studierende der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen, Design, Flugzeug- und Maschinenbau mit Entwurfs-, Diplom- oder Masterarbeiten aus dem Bereich Leichtbau, wobei es sich hierbei sowohl um Entwürfe als auch um theoretische Arbeiten handeln kann.

Die Vergabe erfolgt in der Regel jährlich.

Der Verein behält sich vor, die Preisgelder nicht zu verteilen, falls keine der eingereichten Arbeiten als preiswürdig erachtet wird.

Das Auswahlverfahren erfolgt in einer Stufe, bei der die Jury aus allen Einsendungen die entsprechende Preisträger oder Preisträgerinnen benennt. Wir bitten von der Einsendung von Modellen oder Materialproben abzusehen.

Art und genauer Umfang des Geld- oder Sachpreises im Wert von ca. 1200 € werden entsprechend festgelegt. Je nach Qualität der vorliegenden Arbeiten kann der Preis auch in eine 1., 2. und 3. Preiskategorie aufgeteilt werden.

Termine

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.