07
Jul

URBAN_GREEN | DRINNEN IM GRÜNEN

© DAM, EinfachGruen, Gartenparade-Berlin, Foto: AtelierLeBalto

DAM Deutsches Architekturmuseum

Schaumainkai 43
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

-

Di, Do bis So 11–18 Uhr
Mi 11–20 Uhr

Angesichts von Klimawandel und Wohnungsknappheit bei einer stets wachsenden Stadtbevölkerung sowie den Freizeitbedürfnissen der Bürger:innen stehen öffentliche Parks, Urban Gardening, Kleingärten und Begrünungen für ein besseres Stadtklima zunehmend im Fokus von gesellschaftlichen Auseinandersetzungen.


Neue Parks und Plätze, grüne Fassaden und einladende Terrassen — Städte sollen grün und lebenswerter werden. Wenn da nicht auch noch ein paar neue Wohnungen, das eine oder andere Geschäft und Straßen als nicht verzichtbare Lebensadern der Großstadt wären. Wie trotzdem alles zusammenpasst, was da und dort zu tun wäre, wohin mit welchem Grün und wie das Ganze aussehen könnte — das sind die Themen für URBAN_GREEN, die Gesprächsreihe zum Mitreden, Diskutieren. Mit Expert:innen aus Wissenschaft und Praxis und Gästen draußen im Freien.

Die drei Abende sind:

GRÜN MACHEN: Plätze, Fassaden, Straßen
Wie können Plätze und Straßen (z.B. in der Innenstadt) grüner werden?
Mittwoch, 7. Juli 2021, 18 Uhr
Veranstaltungsort: Historisches Museum Frankfurt, Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main (Innenstadt)
>> Bei Regen findet die Veranstaltung im Historischen Museum Frankfurt statt, dann bitte einen entsprechenden Nachweis (getestet, geimpft, genesen) mitbringen.
>> Aktuelle Hinweise dazu werden am 6. Juli im Veranstaltungskalender des HMF veröffentlicht: https://www.historisches-museum-frankfurt.de/urban-green
Die Gesprächsreihe wird mit Grußworten von Rosemarie Heilig, Dezernentin für Umwelt und Frauen, sowie von Mike Josef, Dezernent für Planen und Wohnen eröffnet.
Redner:innen:
Nina Gorgus, Kuratorin Frankfurter Gartenlust (HMF)
PARKS (Hamburg)
Stadtbiotop Offenbach

GRÜN WERDEN: Neue Häuser und Viertel
Wie können Neubauten und Grün zusammen geplant werden?
Montag, 19. Juli 2021, 18 Uhr
Veranstaltungsort: Kunstverein Familie Montez, Honsellstraße 7, 60314 Frankfurt am Main (Ostend)
Wie können Neubauten und Grün zusammen geplant werden?
 

GRÜN NUTZEN: Kleingärten und Urban Farming
Wie können wir uns in der Stadt gut ernähren und versorgen?
Montag 26. Juli 2021, 18 Uhr
Veranstaltungsort: ada-kantine, Mertonstraße 30, 60325 Frankfurt am Main (Bockenheim)
Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Website

Termine

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.