Margarete Schütte-Lihotzky Symposium: Schwerpunktthema Wohnen in Wien

29.01.2015, 17:00 - 21:00

Margarete Schütte-Lihotzky Raum
Untere Weißgerberstraße 41
1030 Wien
Österreich

Teilnehmende Expertinnen:

MMag.a Gabu Heindl, Architektin und Urbanistin, Vorstansvorsitzende der ÖGFA

Profin Mag.a Elsa Prochazka, Universitätsprofessorin, Architekturbeirat BIG, ua.

Katharina Bayer, Architektin, Geschäftsführerin von „einszueins architektur“

OSR DIin in Eva Kail, Stadtbaudirektion Wien

Moderation, Begrüßung: DIin Christine Zwingl, Architektin, Obfrau Margarete Schütte-Lihotzky Club

 

Programmentwurf

17:00 Begrüßung

Von der Gründerzeitwohnung zur Wohnung mit Dachterrasse

Margarete Schütte-Lihotzky „Wohnen in Zukunft“ (Interviewpassagen von 1993)

Die Architektin beschreibt die von ihr wahrgenommen „ vier grundlegenden Veränderungen im

20.Jahrhundert: Die allgemeine Berufstätigkeit der Frau, der Wunsch nach Kommunikation, die

Erfahrungen mit den "Randgruppen", die veränderte Beziehung zur Natur“

und forderte eine Berücksichtigung im Wohnbau!

 

17:20 – 18:45

Erfahrungsberichte zu Aspekten des Wohnens von Expertinnen:

* Wohnen für ältere Menschen

* Alltags- und frauengerechtes Bauen

* Integration verschiedener Gruppen der Bevölkerung

* Gemeinsames Wohnen – Baugruppen

Beiträge und Fragen aus dem Publikum

 

Pause

 

19:15 - 20:30

Gesprächsrunden mit Expertinnen an Thementischen

 

20:30

Abschlusspodium: Erfahrungen, Tendenzen und Zusammenfassung