Das "schwebende" kleine Häuschen am See

Als die heutigen BewohnerInnen des kleinen Hauses am See, nämlich eine kleine Familie, die eigentlich das Leben in der Stadt gewohnt war, genau dieses eines Tages satt hatten, beschlossen sie sich ein neues Leben auf dem Land aufzubauen. Sie kauften ein an einem See gelegenes Grundstück in Neuseeland, um dort den ultimativen Stadtflucht-Unterschlupf zu bauen -- eine winzige, schwimmende, augenscheinlich schwebende Hütte. 

Das kleine Haus liegt direkt an einem Staudamm, der eine malerische Kulisse im Hintergrund bietet. Mit einer Konstruktion ähnlich einem Hausboot, aber dennoch der Ästhetik eines Ferienhauses am Land, bezaubert die Hütte ihre BewohnerInnen jeden Tag auf das Neue. 

(Produziert von: Bryce Langston; Kamera: Bryce Langston & Rasa Pescud; Bearbeitung: Rasa Pescud "Leben in einem kleinen Haus"; © 2018 Zyia Pictures Ltd)