architektur.aktuell 11/2017

architektur.aktuell 11/2017

50 Jahre | Promise & Fulfilment

Inhalt | 50 Jahre architektur.aktuell | Promise & Fulfilment

selgascano – Auditorium and Congress Center, Plasencia

Text: David Cohn – The Medium is the Message 

Ein alienartiges, orangegelbes Kunststoff-Objekt – da fühlt man sich sofort an die 1960er-Jahre erinnert. Das Madrider Architektenpaar José Selgas und Lucìa Cano liebt die sinnlich-spielerischen Qualitäten dieser Materialkultur. Und übersetzt sie ins ressourcenbewusste Zeitalter: Mittels kompakter Polyederform reduzierten sie Volumen und Fußabdruck des Hauses im ursprünglich-wilden Terrain auf ein funktionalistisches Minimum.

selgascano – Auditorium and Congress Center, Plasencia | Foto: Iwan Baan

selgascano – Auditorium and Congress Center, Plasencia | Foto: Iwan Baan

Ludloff Ludloff – Bildungs- und Begegnungszentrum SOS-Kinderdorf, Berlin

Text: Claus Käpplinger – Solitärer Stadtbaustein 

An einem Nicht-Ort, einem Ort ohne deutliche Struktur und Identität entstand im offenen Herzen Berlins ein bemerkenswertes soziales Gebäude, dessen räumliche Vielfalt und architektonische Gestalt nun viele verblüfft. Das neue Bildungs- und Begegnungszentrum des SOS-Kinderdorf will als anregender Stadtbaustein wahrgenommen werden.

 Ludloff Ludloff – Bildungs- und Begegnungszentrum SOS-Kinderdorf, Berlin | Foto: Werner Huthmacher

 Ludloff Ludloff – Bildungs- und Begegnungszentrum SOS-Kinderdorf, Berlin | Foto: Werner Huthmacher


Interview: Architecture – the Global Generation / Peter Fattinger, Julia Körner, soma architecture

Fragen: Isabella Marboe

Zum 50. Geburtstag von architektur.aktuell diskutieren Kristina Schinegger und Stefan Rutzinger von soma architecture, Peter Fattinger von fattinger.orso architektur, der auch das design.build studio an der TU Wien leitet und Julia Körner von JK Design, die an der Schnittstelle von Architektur und Mode in Salzburg und L.A. arbeitet und lehrt, über das Potenzial von Architektur in Praxis und Lehre.


NKBAK – Integrierte Sekundarschule, Riedberg, Frankfurt

Text: Matthias Boeckl – Schönheit mit einfachen Mitteln

Minimalistische Ästhetik, Liebe zu Konstruktionsdetails und kreatives Interesse an industriellen Herstellungsmethoden sind gute Voraussetzungen für die Gestaltung unserer Städte: Das junge Architektenpaar Andreas Krawczyk und Nicole Kerstin Berganski lebt ein Role Model für die Baupraxis der nächsten Jahrzehnte.


bogenfeld – Wohnhaus St. Peter in der Au

Text: Isabella Marboe – Alles unter einem Dach

Dem Archetyp eines Langhauses rangen bogenfeld architektur auf einem malerischen Grundstück in St. Peter in der Au mit einem auslandenden Satteldach ganz neue Qualitäten ab.


illiz – Schwimmbad Allmendli, Erlenbach

Text: Albert Kirchengast – Pragmatische Kreativität

Vor dem Panorama von Albis und Sihlwald verwandelt Illiz architektur eine unterirdische Truppenunterkunft in ein Schulschwimmbad. Man agiert mit klarem Konzept und verliert weder Kosten noch Nutzen aus den Augen.


Architecture & the Media: Einige Überlegungen zur Architekturkritik

Text: Christian Kühn – Die Kunst weniger zu sehen, aber mehr zu verstehen

„Architektur“, so hat Adolf Krischanitz einmal formuliert, „ist der Unterschied zwischen Architektur“. Zu dessen Feststellung braucht es, unter anderem, Architekturkritik.


Glimpses of Our Recent Past The School as a City – The City as a School, 1973

Text: Bettina Schlorhaufer – Die ehemalige „Modellschule Wörgl"

Die ehemalige „Modellschule Wörgl“ im Kontext von „The Education as Bazaar“ Im Jahre 1973 veröffentlichten wir das Tiroler Musterbeispiel einer neuen Schulbautypologie.


Schule am Kinkplatz, 1994

Text: Franziska Leeb – Gläserne Offenbarung

Helmut Richters Schule war der radikalste und mutigste Beitrag zum Wiener Schulbauprogramm 2000. Wir berichteten damals in einer unserer ersten großen Farbreportagen über das revolutionäre Haus. Weit ihrer Zeit voraus, fasziniert sie als Raum und Konstruktion bis heute.


Konzilsgedächtniskirche Lainz, 1968

Text: Isabella Marboe – Exemplarisch transzendent

Die Konzilsgedächtniskirche von Josef Lackner steht exemplarisch für den neuen, gemeinschaftlichen Geist des zweiten Vatikanums. architektur.aktuell widmete ihr 1968 einen Beitrag. Im Jahr 2012 wurde der denkmalgeschützte Bau unter der Federführung von Architektin Beatrix Prucha vorbildlich saniert.


Aboservice

+43 1 353 6000-22
abo@architektur-aktuell.at

Montag - Mittwoch 09.00 Uhr - 15.00 Uhr
Donnerstag 09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Aboservice architektur.aktuell
Medecco Holding GmbH
Loquaiplatz 12
1060 Wien, Österreich

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos ein architektur.aktuell Special, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.