adidas World of Sports ARENA, Herzogenaurach

Markt- und Ausstellungshalle Schiltigheim, Elsass

Weststeirisches Einkaufszentrum WEZ, Bärnbach

Grüne Erde-Welt, Almtal

architektur.aktuell 12/2019

Märkte & Marken

Märkte & Marken | Responsible Consumption

Die letzte Ausgabe des Jahres 2019 ist unseren postindustriellen Lebensweisen gewidmet. Wobei dieses verbreitete Etikett die Sache nicht ausreichend präzise benennt. Denn niemand bezweifelt, dass nur die Industrie die unverzichtbaren Grundlagen und Güter unserer konsumorientierten „Lifestyles“ liefern kann. Es geht also darum, wie wir produzieren und wie wir konsumieren.


 

adidas World of Sports ARENA, Herzogenaurach | Behnisch Architekten

Text: Cordula Rau

Die fränkische Kleinstadt Herzogenaurach ist die Wiege von adidas. 1999 ist das Unternehmen aus dem Zentrum an den Stadtrand gezogen, um dort einen eigenen Campus zu entwickeln. Die ARENA ist das größte und letzte Bauwerk der „World of Sports“, wie adidas seine Konzernzentrale nun nennt.

adidas World of Sports ARENA © David Matthiessen

adidas World of Sports ARENA © David Matthiessen


Markt- und Ausstellungshalle in Schiltigheim, Elsass | Dominique Coulon & associés

Text: Susanne Stacher

Wie ein stimmungsvoller Altbestand durch gezielte architektonische und plastische Eingriffe für verantwortungsvolle Konsumzwecke umgebaut werden kann, zeigt ein weitgehend nutzungsoffener Umbau einer alten Industriehalle durch Dominique Coulon & associés.

Markt- und Ausstellungshalle in Schiltigheim, Elsass © Eugeni Pons

Markt- und Ausstellungshalle in Schiltigheim, Elsass © Eugeni Pons

Weststeirisches Einkaufszentrum WEZ, Bärnbach | BEHF Architects

Text: Matthias Boeckl

Die neuen Retail-Bauaufgaben heißen Refurbishment und Augmentierung. Die BEHF Architekten sind Meister auf diesem Gebiet – jüngst erneut bewiesen mit dem gelungenen Relaunch eines beliebten regionalen Einkaufszentrums.

Weststeirisches Einkaufszentrum WEZ, Bärnbach © Markus Kaiser

Weststeirisches Einkaufszentrum WEZ, Bärnbach © Markus Kaiser

Grüne Erde-Welt, Almtal, Oberösterreich | terrain: integral designs + ARKD

Text: Romana Ring

Auf allen Ebenen naturverbunden und dennoch für entspannten Shopping-Genuss geplant wurde der Holzbau mit zahlreichen Atrien für Belichtung und Belüftung. Kein Fleckchen Land wurde dafür neu versiegelt.

Grüne Erde-Welt, Almtal © Jan Schünke

Grüne Erde-Welt, Almtal © Jan Schünke

Wettbewerb


Erweiterung Volksschule Allerheiligen, Innsbruck

Text: Franziska Leeb

Eine Bauaufgabe wie sie zigfach landauf landab ansteht: eine Volksschule aus der Nachkriegszeit – ein immer wieder ergänztes und adaptiertes Stückwerk, durchaus charmant, aber suboptimal. Wie gelingt es, mit einer neuerlichen Erweiterung, nicht nur den akuten Raumbedarf abzudecken, sondern zugleich vorausschauend die Weichen für unbekannte zukünftige Entwicklungen zu stellen?

New Project


 


Tanzhaus, Zürich | Barozzi Veiga

Text: Cyrill Schmidiger

Anfang September 2019 wurde das neue Tanzhaus an der Limmat eröffnet, das trotz starker Geometrien und repetitiver Fassade dezent und unaufdringlich wirkt. Durch die intelligente Einpassung in die terrassierte Topografie schafft es zudem mehr öffentlichen Raum.

Tanzhaus Zürich © Simon Menges

Tanzhaus Zürich © Simon Menges

„Living Garden“, Seestadt Aspern | Pesendorfer und Machalek Architekten + Martin Mostböck

Text: Gudrun Hausegger

Den Architekten ist in enger Zusammenarbeit mit dem Bauträger ein durch und durch grünes Haus für die Seestadt Aspern gelungen: Das Green Building mit 1.600 m2 Freiflächen wird zur Geländetopografie, auf der ein umfangreiches Begrünungskonzept einen vielfältigen Naturraum schafft.

Wohnbau „Living Garden“, Seestadt Aspern © Paul Sebesta

Wohnbau „Living Garden“, Seestadt Aspern © Paul Sebesta


 

Sonderheft

Büro + Objekt
 

  • AllesWirdGut
  • Claudia Cavallar
  • INNOCAD
  • ostertag ARCHITECTS

Aboservice

+43 1 353 6000-22
abo@architektur-aktuell.at

Montag - Mittwoch 09.00 Uhr - 15.00 Uhr
Donnerstag 09.00 Uhr - 16.00 Uhr

Aboservice architektur.aktuell
Medecco Holding GmbH
Loquaiplatz 12
1060 Wien, Österreich

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.