Brandschutz fast forward

Die Peneder Bau-Elemente GmbH mit Sitz in Atzbach (OÖ) zählt seit über 35 Jahren zu den führenden Herstellern für vorbeugenden baulichen Brandschutz. Mit der Erneuerung der Produktion am Eferdinger Standort in Fraham setzt das in vierter Generation geführte Familienunternehmen einen weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte. Eine Kapazitätserhöhung von 35 Prozent und Produktneuentwicklungen sind durch die Modernisierung der Produktion gesichert.

Das Herzstück der Modernisierung ist das neue vollautomatische Stanz- und Biegezentrum zur Herstellung von Tür- und Torblechen sowie Zargenplatinen. Erneuert wird ebenfalls die Wasserstrahlschneidemaschine, die zum Schneiden von Türblattfüllungen verwendet wird. Der Großteil der neuen Fertigungslinie läuft bereits im Probebetrieb. In den nächsten Monaten erfolgt die Komplettierung und Feinabstimmung des Maschinenparks. Im Frühjahr 2019 wird die Modernisierung abgeschlossen sein und die Produktion ihren Vollbetrieb aufnehmen.

Um kurze Wege und Flächeneffizienz zu gewährleisten, wurde die Produktion neu strukturiert und prozessoptimiert. Dies bedeutet eine Steigerung der Produktivität des gesamten Werksstandorts und neue Maßstäbe für die Fertigung der Brandschutzkonstruktionen. „Unser neues, hochmodernes Stanz- und Biegezentrum erlaubt eine Erhöhung der Kapazität um 35 Prozent und eröffnet viele Möglichkeiten für Innovationen. Absolut exakt produzierte Platinen ermöglichen zudem eine weitere Qualitätssteigerung unserer Produkte“, betont Geschäftsführer Christian Peneder GmbH.

Eine Herausforderung ist der Umbau und die Durchführung der Montagearbeiten bei laufendem Betrieb. Das achtköpfige Projektteam und 25 an der Modernisierung beteiligte Fertigungsmitarbeiter meistern diese mit großem Engagement. In Summe investiert das regional stark verankerte Traditionsunternehmen 5 Millionen Euro in die Produktion am Standort Fraham. Mit der Modernisierung und dem Einsatz der neuen Fertigungstechnologie legt der Brandschutz-Experte den Grundstein für weiteres Wachstum und sichert den Werksstandort ab.

Peneder Bau-Elemente GmbH
Ritzling 9 | A-4904 Atzbach

Tel. +43/50/560-0
brandschutz@peneder.com | www.peneder.com

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.