USM Haller

Grenzenlos glücklich

USM Haller - USM U. Schärer Söhne AG

Wo verläuft die Grenze zwischen Arbeiten und Wohnen?
Im vergangenen Jahr haben USM und UNStudio mit absurden Wohnräumen für den PlayGround und im Berliner WorkHouse in Berlin, dem „Versuchslabor“ von USM zur Konzeptualisierung neuer Lebens- und Arbeitsmodelle, eine Antwort auf diese Frage gesucht. Überraschendes Fazit: Nur wenige Menschen möchten an der Trennung zwischen Wohn- und Arbeitsbereich festhalten, und es entsteht zwischen diesen beiden Bereichen ein dritter Lebensraum, der gemeinsam mit unbekannten Menschen genutzt wird als Co-Working Spaces, Cafés, Hotel Lobbys und Bibliotheken. Daraus entwickelt sich ein Gemeinschaftsgefühl, wobei das Beisammensein ebenso wichtig ist wie die Arbeit selbst. Die im WorkHouse ausgemachten vier Bereiche betreffen das Wachsen, Lernen, Reflektieren und Beisammensein.

Auf dem Salone del Mobile 2019 zeigte USM, wie sich mit dem Möbelbausystem Haller durch einfaches Hinzufügen einiger Extras diese vier Bedingungen schaffen lassen. Von Pflanzen bis zu Privacy Panels: Durch den Mix aus USM Haller Lösungen mit verschiedenen Ingredienzen entsteht eine stimulierende Umgebung, die die Sinne anregt, zur Erkundung neuer Objekte einlädt, soziale Kontakte fördert und Raum zur Entfaltung von Fähigkeiten bietet.

USM U. Schärer Söhne AG
Thunstraße 55 | CH-3110 Münsingen
Tel.
+41/31/720 72 72 | Fax +41/31/720 73 40
info@ch.usm.com | www.usm.com

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.