02
Jul

Dekleva Gregorič Architects | Nanotourism - Living abroad together

architektur in progress

Veranstaltungssaal im Heim der Wiener Sängerknaben

Helmut-Horten-Straße 11
9081 Sekirn
Österreich

Uhr

Dekleva Gregorič Architects zählt zu den renommiertesten Architekturbüros Sloweniens und wurde von Aljoša Dekleva und Tina Gregorič 2003 in Ljubljana gegründet. Tina Gregorič leitet das Institut für Architektur und Entwerfen an der Fakultät für Architektur und Raumplanung an der TU-Wien und Aljosa Dekleva ist Leiter der AA nanotourism Visiting School der Architectural Association in London. Bei der Entwicklung ihrer vielfach ausgezeichneten Projekte verfolgen sie das Konzept ‘research by design’ und ‘design by research’, wobei der soziale Mehrwert, die räumlichen Qualitäten, die hochwertige Materialität sowie der historische Kontext wesentlich sind. Die Gebäude und Interventionen zeichnen sich durch den Bezug zum Ort, dem örtlichen Handwerk und zu den lokalen Bauweisen und Materialität sowie durch das Aufspüren der Bedürfnisse von Bewohner*innen und Nutzer*innen aus.


Neben der Werkschau ihrer vielfach ausgezeichneten Projekte gehen Dekleva Gregorič der Frage nach, wie durch kreative Konzepte die Bedürfnisse von Tourist*innen, als auch jene der Bewohner*innen sowie der lokalen Wirtschaft gleichermaßen Berücksichtigung finden können und was Architektur dazu beitragen kann?

Nanotourismus ist eine ortsspezifische, partizipatorische und lokal orientierte Alternative zum Massentourismus. Dabei geht es darum die gegenseitigen Interaktionen zwischen Gastgebern bzw. ansässiger Bevölkerung und den Gästen bzw. temporär Wohnenden anzuregen.

Der Vortrag findet im überdachten Freibereich neben dem Veranstaltungssaal im Areal der Wiener Sängerknaben in Sekirn am Wörthersee statt. Für ausreichend Abstand entsprechend den COVID19 Restriktionen ist gesorgt. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Hygienegründen zur Veranstaltung nur Besucher*innen zulassen dürfen, die eine Nasenmundmaske tragen. Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr nach so langer Quarantänezeit endlich wieder gemeinsam und an einem so schönen Ort zusammen kommen zu dürfen. Unser besonderer Dank gilt Raffaela Lackner und dem Team des architektur HAUS kärnten als Kooperationspartner sowie dem Verein der Wiener Sängerknaben, die uns den Veranstaltungsort zur Verfügung stellen.

 

Anmeldung unter: anmeldung@inprogress.at

 

Termine

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.