06
Aug

JUNG LECTURES. DAM Preis 2020 | Einfach nur Gewerbebau?

© Erica Overmeer

DAM Deutsches Architekturmuseum

Schaumainkai 43
60596 Frankfurt am Main
Deutschland

Uhr

Di, Do bis So 11–18 Uhr
Mi 11–20 Uhr

Gemeinsam mit dem Deutschen Architekturmuseum DAM in Frankfurt stellen wir Ihnen im Rahmen der JUNG LECTURES. alle 23 Projekte der Shortlist des DAM Preis 2020 im Live-Stream vor. 


Terrassenhaus / Lobe Block
Brandlhuber + Emde / Muck Petzet

Ein brutalistischer Betonblock, der sich wie gewachsen in den Berliner Kiez integriert und zum Ort der Begegnung wird – wie geht das? Das Terrassenhaus Berlin/Lobe Block ist ein Atelier- und Galeriegebäude, das Künstler- und Kreativagenturen, Modelabels und Architekten, einem Restaurant, einem Yogazentrum und auch der Bauherrin und ihren zwei Töchtern ein Zuhause bietet. Mit flexiblen Grundrissen, großen Gemeinschaftsterrassen und einem gemeinschaftlichen Garten steht die Architektur für innovative urbane Lebensformen und bietet viel Freiraum für Kommunikation und kreative Nutzungen.

Referenten: Arno Brandlhuber & Markus Emde

ZUM PROJEKT

club traube
Hippmann Architekten

Wie gelingt es, in einem industriellen Gewerbebau Großraumbüro und Logistikzentrum mit einer modernen und edlen Event-Location zu vereinen? Die Antwort geben Hippmann Architekten mit dem Firmensitz eines Online-Weinhändlers im alten Stuttgarter Schlachthofareal. Der minimalistische Baukörper mit einer Fassade aus Sichtbetonelementen ist in Farbe, Form und Materialien auf das Wesentliche konzentriert. Auch die Innenarchitektur nimmt sich optisch stark zurück und bietet einen puristischen Raum für die unterschiedlichen Nutzungen.

Referent: Marco Hippmann

ZUM PROJEKT

Moderatoren und Gastgeber:

NICOLE HEPTNER, Architektur Media Management JUNG
PETER CACHOLA SCHMAL, Direktor DAM

Termine

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.