17
Sep

Lesung & Po­di­ums­ge­spräch zur Ausstellung "Was, wenn ...? Zum Utopischen in Kunst, Archi­tek­tur und Design"

© Traumnovelle, Eurotopia, Foto: Philippe Braquenier

Neues Museum

Staatliches Museum für Kunst und Design Nürnberg
Luitpoldstraße 5
90402 Nürnberg
Deutschland

- Uhr
Lesung

aus dem Stück Das Automatenzeitalter nach Ri Tokko
mit zwei Mit­glie­dern des Schauspielensembles des Staatstheaters Nürnberg

Podium

Neue Utopien - Gemeinsam Gesellschaft gestalten

Jan Philipp Gloger, Schauspieldirektor Staatstheater Nürnberg und Regisseur
Marie Rosenkranz, Humboldt Universität zu Berlin / European Democracy Lab
Rauno Andreas Fuchs, Geschäftsführer Green City Experience GmbH

im Gespräch mit Dr. Franziska Stöhr, Kuratorin der Ausstellung


Anmeldung

Für sämtliche Veranstaltungen gelten derzeit verbindliche Anmeldungen mit Angabe der Kontaktdaten sowie eine begrenzte Zahl an Teilnehmenden.
Bitte senden Sie Ihre Anmeldung zu dieser Veranstaltung bis 16. September 2020 per E-Mail an info@nmn.de
Karten sowie eventuell vorhandene Restkarten können an der Museumskasse erworben werden.

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.