07
Sep

Thomas Kellner – Black and White

© Thomas Kellner

Stadtmuseum Münster

Salzstraße 28
48143 Münster
Deutschland

-

Gebäude zerfallen in Stücke, schwanken von einer Seite zur anderen: Thomas Kellners Fotografien von weltbekannten Sehenswürdigkeiten vermitteln den Eindruck tanzender Architektur. In seiner Serie „Black & White“, die Schwarzweißaufnahmen von 1997 bis 2005 zeigt, arbeitet der in Siegen lebende Fotograf mit einer speziellen Montagetechnik: Er nimmt nach genau geplanter Reihenfolge Detailbilder auf, um sie später in Form von Kontaktbögen zu einem Bild zusammenzuführen. Dabei bleiben die horizontal verlaufenden Streifen zwischen den einzelnen Bilderreihen, die eine fortlaufende Nummerierung tragen, erhalten. Die Friedrich-Hundt-Gesellschaft eröffnet die Ausstellung im Stadtmuseum zur Nacht der Museen und Galerien am 7. September.

Termine

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.