12
Jul

Vor Ort 198 | Hanno Schlögl: Naturparkhaus Längenfeld

Naturparkhaus Längenfeld – © Markus Danzl

aut. architektur und tirol

Im Adambräu
Lois Welzenbacher Platz 1
6020 Innsbruck
Österreich

Uhr

Treffpunkt
Oberlängenfeld 14
(nach dem letzten Kreisverkehr links taleinwärts)
6444 Längenfeld

Das Naturparkhaus in Längenfeld vermittelt als operatives Zentrum des Naturparks Ötztal gemeinsam mit vier über die Talstufen verteilten Interventionen von LAAC und einem Ausstellungsraum auf der Hohe-Mut-Alm ein ebenso lokalspezifisches wie zeitgemäßes Format von Naturerfahrung jenseits üblicher touristischer Vermarktung bzw. musealer Konservierung.

Das durch einen Schutzdamm vor Felssturz gesicherte Areal liegt im Bereich des ehemaligen „Längenfelder Badl“, das bereits im 16. Jahrhundert für seine heilende Quelle bekannt war. In der Zusammenschau mit dem Damm und der vorgefundenen Topografie am Fuß des schroffen Felshanges konzipierte Hanno Schlögl das Naturparkhaus als künstlichen Felsen, dessen Sichtbetonoberflächen mit waagrechtem Bretterschalungsbild eine zwischen Fels und Holz vermittelnde Rolle einnimmt. Neben der Verwaltung und einem Shop beherbergt das Haus eine große, von „pronatour“ gestaltete Ausstellungsfläche, die sich insbesondere dem Thema Wasser widmet.

Bei einem „Vor Ort“-Gespräch führt Architekt Hanno Schlögl durch das neue Naturparkhaus, danach bietet sich die Möglichkeit, individuell die weiteren Stationen in Ambach, Niederthai, Gries, Vent und Obergurgl zu besuchen.


Hanno Schlögl
geb. 1944 in Hall in Tirol; 1967 Diplom der Akademie der Bildenden Künste in Wien; seit 1973 eigenes Büro; 2003 –18 Schlögl & Süß Architekten; seit 2018 Architekturbüro Hanno Schlögl

Bauten (Auswahl)
1986 – 2006 Wohn- und Pflegeheime Hall in Tirol; 1997 Salzlager Hall; 1998 Landesberufsschule für das Bau und Malergewerbe, Absam; 1999 Taxispalais – Kunsthalle Tirol, Innsbruck; 2017 Wohnbau Fassergasse 31, Hall in Tirol; 2019 Naturparkhaus Längenfeld (ausführ. Projektleitung Markus Danzl)

Termine

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.