Glatz

Neue Gestell- und Stoffbezugfarben für Sonnenschirme

Freiraumgestaltung zählt zu den wichtigsten Aufgaben zeitgenössischer Designer und Architekten. Ein Schlüsselelement im Klimawandel sind dabei mobile Schattenspender, die bedarfsweise dort aufgestellt werden, wo man sie braucht. Freiräume können so viel effizienter genutzt werden. Der Ausdruckswille zeitgenössischer Hausbesitzer und Wohnungsnutzer, aber auch jener von Designern geht heute über traditionelle Akkorde weit hinaus. Der Schweizer Schirmhersteller Glatz bietet dafür neue Perspektiven: Es gibt eine neue Gestellfarbe im modernen Anthrazitgrau für die Glatz Freiarmmodelle Sunwing Casa, Sombrano S+ und Fortano. Außerdem gibt es die neue Farbe Stone-Grey für die Sonnenschirme Alu-Smart, Alu-Twist und Sunwing Casa. „Man kann beim Schweizer Schirmprofi zwischen nunmehr 79 Tönen wählen. Während die Kategorie «Fire & Sun» die Farben von Rot bis Gelb beinhaltet, finden sich bei «Fresh & Fruity» kräftigere Farben. Erd- und Naturfarben sind bei «Earth & Wood» dominierend. «Water & Sky» umfasst die Farbvariationen von Blau bis Grün. Klassische Farbabstufungen von Schwarz  bis Weiß inklusive der neuen Stofffarbe Stone-Grey für die Modelle Alu-Smart, Alu-Twist und Sunwing Casa sind für den Glatz Mood «Stone & Metal» charakteristisch.“

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.