feld72, (c) Hertha Hurnaus

feld72 Architekten

feld72 Architekten ZT GmbH

Josefstädter Straße 74
1080 Wien
Österreich

Über uns


Die Arbeit von feld72 bewegt sich an der Schnittstelle von Architektur, angewandtem Urbanismus und Kunst. feld72 hat zahlreiche Projekte diverser Größenordnung im nationalen und internationalen Kontext umgesetzt, die von Masterplänen über Gebäude, städtebaulichen Studien, Raum- und Ausstellungsgestaltungen bis hin zu urbanen Strategien und großflächigen Interventionen im öffentlichen Raum reichen. Die vielfach ausgezeichneten Arbeiten zeichnen sich durch einen sozial verantwortlichen, innovativen und nachhaltigen Zugang zu Themen der Architektur und des Urbanismus aus. Potentiale von Orten und (sozialen) Räumen aufzuspüren und zu verstärken ist ein Grundelement der Projekte von feld72. Das Feld der Architektur erweiternd, beschäftigt sich das Kollektiv im Rahmen der selbst initiierten Projektreihe „Urbane Strategien“ seit Anbeginn der Bürogründung 2002 in Wien mit Fragestellungen des Gebrauchs und der Wahrnehmung des öffentlichen Raumes. Durch zahlreiche Lehraufträge an Universitäten sind der Zugang und die Methodologie von feld72 in den akademischen Diskurs miteingebunden.

 

Büro


Gründungsjahr: 2002

Standorte: Wien/AT und Kaltern/IT

 

Gründer


Anne Catherine Fleith

Geboren: 1975 in Colmar/FR
Studium: EAS Strasbourg/FR und TU Delft/NL
Lehrtätigkeit: TU Wien, Institut für Gebäudelehre 


Michael Obrist

Geboren: 1972 in Bozen/IT
Studium: TU Wien/AT und SA Portsmouth/GB
Lehrtätigkeit: TU Wien, Professor für Wohnbau und Entwerfen


Mario Paintner

Geboren: 1973 in Klagenfurt/AT
Studium: TU Wien/AT und TU Delft/NL

 

 


Richard Scheich

Geboren: 1972 in Launceston/AUS
Studium: TU Wien/AT und CVUT Prag/CZ


Peter Zoderer

Geboren: 1973 in Bozen/IT
Studium: TU Wien/AT und TU Delft/NL
Lehrtätigkeit: TU Wien, Institut für Wohnbau

 

Werke


Das Haus am Park, Wien/AT, 2018

Post am Rochus, Wien/AT, 2017, mit Schenker Salvi Weber

Bildungsensemble Terenten (Kindergarten und Grundschule), Terenten/IT, 2010 und 2017

Kindergarten Niederolang, Olang/IT, 2016

Quartier am Spielbudenplatz, Hamburg/DE, 2016 (laufend)

Wohnanlage Eppan, Eppan/IT, 2015

Niederösterreichhaus Krems, Krems/AT, 2011 mit AllesWirdGut

Sozialer Wohnbau hERZberg, Wien/AT, 2011 mit AllesWirdGut

Bürogebäude Markas, St. Pölten/AT, 2011

Wohnsiedlung Kaltern, Kaltern/IT, 2010 

Winecenter, Kaltern/IT, 2006

Preise


Medaglia d’Oro all’Architettura (Goldmedaille für Italienische Architektur), 2018, Kindergarten Niederolang

Staatspreis für Architektur, 2018, Post am Rochus

Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit, 2013, Niederösterreichhaus Krems

Staatspreis für experimentelle Tendenzen in der Architektur, 2002, Urbane Strategien

Architekturpreis Südtirol, 2019, Kindergarten Niederolang

Architekturpreis Südtirol, 2015, Wohnanlage Eppan

Architekturpreis Südtirol, 2011, Kindergarten Terenten und Wohnsiedlung Kaltern

Holzbaupreis Südtirol, 2018, Kindergarten Niederolang

AIT-Award, 2018, Post am Rochus (1. Preis) + Kindergarten Niederolang (3. Preis)

GreenBuilding Award, 2012, Niederösterreichhaus Krems

Contractworld Award, 2010, Million Donkey Hotel

AR Award for Emerging Architecture, 2009, Million Donkey Hotel


 

feld72 Architekten ZT GmbH

Josefstädter Straße 74
1080 Wien
Österreich

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.