NGG-Natürlich Gemeinsam in Gänserndorf © Kurt Kuball

Sebastian Illichmann

Über uns

Unsere Tätigkeit als Architekten verstehen wir als eine räumlich/gestalterische Umsetzung der Wünsche und Bedürfnisse der Auftraggeber unter Einbeziehung und Berücksichtigung der technischen, kulturellen, sozialen, wirtschaftlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen des jeweiligen Ortes.

Die Faszination der „gestalterischer (Dienst)leistung“ liegt stets von neuem, in ihren ordnenden, koordinierenden, rationellen, kulturellen und künstlerischen Anforderungen.
Dabei fühlen wir uns keinen formalen Dogmen verpflichtet, sondern versuchen bei jedem Projekt die Besonderheiten konzeptionell herauszuarbeiten. Zentrale Themen die im Arbeitsprozess projektspezifisch immer wieder neu bearbeitet werden sind: beteiligte Personen, Umgebung, Bauplatz bzw. Bausubstanz, Zielsetzungen, gemeinsame Verifizierung der Projektparameter, Angemessenheit der Mittel, Nutzerorientierung, Ablesbarkeit der Struktur und die Nachvollziehbarkeit der Maßnahmen. Unsere Arbeit steht für ästhetisches, funktionales & nachhaltiges Bauen.

Sebeastian Illichmann

Geboren: 1970 in Guatemala City

Studium: 1991-1999 Technischen Universität, Wien, 1999 Diplom, multifunktionales Stadion in Santa Monica; “archdiploma-Preis” 1999

Werdegang:
1999-2000 Zivildienst
2000-2001 PPAG Architekten
2001-2006 Baumschlager + Eberle Architekten
2003-2005 Renovierung eines 200 Jahre alten Steinhauses in Oberösterreich
2004 Zulassung als Ziviltechniker
2006-2007 Freier Mitarbeiter im Atelier Wimmer
Projektleiter bei AN-architects 
seit 2007 Selbständiger Architekt und Ziviltechniker in Wien

Team

Flora Struber | Maria Pernegger (ehemals) | Johanna Köstlinger (ehemals)

Gründungsjahr: 2007

BIGSEE Award, Residential architecture, NGG-Natürlich Gemeinsam in Gänserndorf, 2020

Das beste Haus, Haus W, 2018

Adresse

Architekt DI Sebastian Illichmann
Köstlergasse 10/7
1060 Wien
Österreich

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.