corpus ater, © Gregor Graf

waax Architekten

waax Architekten ZT GmbH

Stifterstrasse 22
4020 Linz
Österreich

Über uns


Wir verstehen Architektur als integrative Disziplin, deren Aufgabe es ist, sowohl auf soziale und kulturelle als auch auf ökologische und ökonomische Fragen Lösungsansätze zu finden. 

Das hybride Nebeneinander von verschieden Qualitäten, Atmosphären und Eigenschaft und deren Vernetzung (x) in Knotenpunkten stellt die eigentliche architektonische Herausforderung dar. Räume folgen inneren Abläufen und äußeren Beziehungen, müssen eingrenzen und verlaufen, müssen ästhetisch und funktional sein, gleichzeitig nachhaltig und sozial. Spannende Räume und einfühlsame Raumfolgen gepaart mit intelligenten Hüllen sind das Ziel unserer Architektur. 
Wir möchten Bauherren zuhören, sie verstehen, die vorhandenen Potentiale der Aufgabe erkennen, bestehende Strukturen nützen und fehlende Verknüpfungen herstellen. So Ihre Ideen weiter entwickeln und Identitäten schaffen. 

 

Gründer


Gregor Wakolbinger 

Geboren: 1977

Studium: Leopold Franzens Universität Innsbruck / TU Wien 

 

Simon Wakolbinger 

Geboren: 1977

Studium: Leopold Franzens Universität Innsbruck / ETSAM Madrid, Spanien 

Büro


Gründung: 2014
Standort: Linz
Team: Cand.Arch. Anne Rotter, DI Jürgen Pichler

 

Werke


Spar St. Peter i.d. Au /AT 2019 

Am Stockhof, Linz / AT 2018 mit Riepl Riepl Architekten 

corpus ater, Traun / AT 2017 

Nordlicht, Schwarzenberg am Böhmerwald / AT 2015 

Taste it, Linz /AT 2016 

Haus SF, Weyregg am Attersee / AT 2015

Haus AC, Linz / AT 2011 

Preise


lnternorm Architektur Wettbewerb, Hauptpreis Privatbau 


 

Titelbild: Gregor Graf: www.gregorgraf.net


  • Haus

    Starkes Doppel

    Die Zwillingsbrüder Simon und Gregor Wakolbinger sind gemeinsam WAAX. Ihre Architektur entsteht im Dialog und hat stets mehr …

waax Architekten ZT GmbH

Stifterstrasse 22
4020 Linz
Österreich

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.