GERNER GERNER PLUS.

Über uns

GERNER GERNER PLUS. wurde 1997 von Gerda Maria und Andreas Gerner gegründet – unmittelbar nach dem Studium, mit Kindern und einer Leidenschaft für Architektur, die bis heute anhält. In den folgenden zwei Jahrzehnten wuchs die GERNER-Familie: 2013 und 2018 kamen die Partner Matthias Raiger, Matthias Bresseleers und Oliver Gerner hinzu. Heute beschäftigt GERNER GERNER PLUS. 35 Mitarbeiter_innen aus aktuell zehn unterschiedlichen Ländern. 30-40-50: Dabei bildet der Altersabstand von jeweils ca. 10 Jahren zwischen den Partnern die Basis einer Arbeitsweise, die aus dem Wissen mehrerer Generationen schöpft: Durch unterschiedlichste architektonische Sozialisierungen, Einflussbereiche, Kulturen und Erfahrungen entsteht ein lebendiger Architekturdiskurs am Puls der Zeit, der das voneinander Lernen in den Mittelpunkt stellt. Die Kombination verschiedenster Potenziale führt zu Wechselwirkungen, Diskussionen und notwendigen Reibungen, und kurbelt kreative Prozesse an. Die besondere Stärke von GERNER GERNER PLUS. ist es im Netzwerk zu denken. So kann der Brückenschlag zwischen Erfahrung und dem Einsatz modernster Werkzeuge forciert und gelebt werden.

Andreas Gerner

Geboren: 1964, Seekirchen - Salzburg
Studium: TU Wien und Innsbruck

Gerda Maria Gerner

Geboren: 1964, Oberpullendorf - Burgenland
Studium: TU Wien

Oliver Gerner

Geboren: 1988, Oberpullendorf - Burgenland
Studium: TU Wien

Matthias Bresseleers

Geboren: 1979, Antwerpen - Belgien
Studium: Universität Antwerpen und Montpellier

 

Team: Ackerl Hubert | Adorjani Zoltan | Baliko Joachim | Bauer Mario | Bresseleers Matthias | Britzmann Sabrina | Dogan Sefa | Ehrl Daniel | Elgert Monika | Ernstbrunner Hanna | Freund David | Gangl Daniela | Gerner Andreas | Gerner Gerda Maria | Gerner Oliver | Gerner Pia | Hammesfahr Philipp | Haranza Julia | Hutter Lydia | Karatoprak Kerem | Kees Eva | Lapierre Xaver | Lelek Viktoria | Lichmannegger Julian | Marian Lukas | Moldan Klaus | Nemestothy Matthias | Novak Lana | Pas Zofia | Pop Mihai | Raiger Matthias | Schachner Johanna | Schnirzer Linda | Schütz Fabian | Vrataric Urska | Wedl Marilies | Weiss Raoul | Wenzl Judith | Zolles Laura Judith

 

Standort: Wien

Gründungsjahr: 1997

NIEDERÖSTERREICHISCHER BAUPREIS 2021, STEIG, Anerkennung

OTTO-BORST-PREIS FÜR STADTERNEUERUNG 2020, WOLFSHOF, Auszeichnung

BIG SEE Award, HOWA, 2019

BAUHERRENPREIS 2018 WOLFSHOF, Nominierung

AAP – THE AMERICAN ARCHITECTURE PRIZE 2017 KAMP, 1. Preis

MIES VAN DER ROHE AWARD 2017 KAMP, Nominierung

BAUHERRENPREIS 2016 KAMP

KULTURPREIS LAND NIEDERÖSTERREICH 2016, KAMP, Anerkennung

STAATSPREIS ARCHITEKTUR 2016 KAMP, Nominierung

AIT-AWARD BEST IN INTERIOR AND ARCHITECTURE 2016 KAMP, 1.Preis

DAS BESTE HAUS 2013 PÖT, Nominierung

ARCHITEKTURPREIS DES LANDES BURGENLAND 2012 PÖT, Auszeichnung

VORBILDLICHE GESTALTERISCHE LEISTUNG 2010 WERITAS, Anerkennung

SCHWEIZER AWARD FÜR ARCHITEKTUR 2010 TRIATH, Nominierung

Adresse

architekten gerner und partner zt gmbh
Mariahilfer Straße 101/3/51
1060 Wien
Österreich

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos ein architektur.aktuell Special, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.