Yalla Yalla! haucht alter Buchbinderei neues Leben ein

Von Level zu Level

Das Mannheimer Büro Yalla Yalla! – studio for change haucht einer alten Buchbinderei neues Leben ein und schafft einen modernen, innovativen Lebensraum.


 

In einem circa 90 qm großen Hinterhaus wurden zu früheren Zeiten in aufwändiger Handarbeit jede Menge Bücher gebunden. Heute befindet sich darin eine geschickt aufgeteilte Loftwohnung. Durch den Einbau unterschiedlich hoher Podeste ergibt sich ein harmonisches Zusammenspiel der Wohnbereiche, die den offenen Charakter der ehemaligen Werkstatt erhalten. Auf dem untersten Level wird gewohnt und gegessen, auf dem zweiten – durch eine Stufe
abgesetzt – wird gekocht. Auf der dritten befindet sich eine eingelassene Badewanne sowie der Schlafbereich. Von hier gelangt man auch auf die vierte und oberste Ebene auf der ausreichend Platz für Hobbies – in diesem Fall der Musizierbereich – vorgesehen ist. Neben den räumlichen Qualitäten wurde bei der Raumtransformation auch funktional gedacht. Unter dem Musizierbereich befindet sich noch ein kleines Ankleidezimmer sowie Lagerfläche. Unter dem Schlafbereich gibt es ausreichend Platz für drei große Schubladen, von denen eine auch ein zusätzliches Gästebett beherbergt. Der komplette Ausbau wurde mit einer Holzrahmenkonstruktion umgesetzt und mit Seekieferplatten beplankt.

Auf dem untersten Level wird gewohnt und gegessen, auf dem zweiten wird gekocht.

Yalla Yalla! – studio for change 

Fakten

Design & Idee: Yalla Yalla! - studio for change
Ort: Mannheim
Jahr: 2019
Team: Robin Lang
Bauherr: Privat

Yalla Yalla! - studio for change

Hafenstraße 25-27
68159 Mannheim
Deutschland


Quelle: Presseaussendung Yalla Yalla! – studio for change 
Fotos: Yannick Wegner: www.yannickwegner.com

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.