Journal Preview

Das Adolf Loos-Jubiläumsjahr 2020 in Tschechien

Adolf Loos Memorial Brünn

Journal Preview Die Aktivitäten, die das Österreich und Tschechien 2020 zur Feier des 150. Geburtstages Adolf Loos setzen, machen deutlich, wie unterschiedlich das Andenken an Person und Werk des bedeutenden Architekten, Kulturreformers und Gestalters in den Nachbarländern bewahrt wird.


Während in Österreich zwei überschaubare Ausstellungen zu seinen Wohnbauten im MAK und seiner Rezeption im AzW genügen müssen, hat Tschechien unter dem Titel Adolf Loos 150 ein veritables Loos-Jahr ausgerufen, das alles, bishin zu einem Facebook-Auftritt unter dem Titel Adolf Loos Pioneer of modern living, umfasst. Das Tschechische Nationale Denkmalamt und Museen in Prag, Brünn und Pilsen sowie die Technische Universität Brünn beteiligen sich daran. Coronabedingt haben sich Programmpunkte in die zweite Jahreshälfte 2020 verschoben, doch Tschechien bemüht sich außerordentlich um die Erinnerung an Adolf Loos, der 1918 für die Staatsbürgerschaft der „neuen tschechoslowakischen Republik“ optiert hatte. In Tschechien entstanden zu dessen Lebzeiten mehr als 30 Gebäude und Wohnungen, an deren Gestaltung Adolf Loos beteiligt war.

Adolf Loos Modelle Ausstellung

Zu seinen bekanntesten Werken gehören die Prager Villen Müller und Winternitz und die Wohnungseinrichtungen in Pilsen, allesamt heute restauriert und mit Führungen zu besichtigen. Dem geborenen Brünner Adolf Loos hat seine Geburtsstadt nun ein Denkmal gesetzt. Das Monument auf dem Gelände der ehemaligen Steinmetzwerkstatt von Loos Vater, wurde als Hohlform des von Adolf Loos für sich selbst entworfenen Grabsteines auf dem Wiener Zentralfriedhof konzipiert. Eine Negativform, ein Abdruck von Loos letzter Ruhestätte für den Ort, an dem er geboren und aufgewachsen war. Die Ausstellung „Der Europäer Adolf Loos. Nicht nur Brünner Spuren“, bis Ende Dezember im Westflügel der Burg Špilberk in Brünn zu sehen, geht den Spuren ...

 

Den ganzen Beitrag zum Gedenkjahr von Adolf Loos gibt es jetzt in der neuen Ausgabe zu lesen:

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.