Hypo Bauherrenpreis Vorarlberg 2020

Vorarlberg: Bestandsaufnahme gebauter Qualität

vai Ausstellung Bauherrenpreis 2020

Journal Preview Alle fünf Jahre wird der Bauherrenpreis der Hypo Vorarlberg vergeben. Auch dieses Jahr wanderte eine internationale Jury durch das Ländle auf der Spur nach herausragenden Bauprojekten. Das Vorarlberger Architekturinstitut (vai) organisierte nicht nur den Ablauf des Preises selbst, sondern stellt in ihrer aktuellen Ausstellung in Dornbirn die eingereichten sowie prämierten Projekte vor.


Dass Vorarlberg ein von interessanter Architektur gesegnetes Land ist kommt nicht von ungefähr. Dabei gilt es auch stets eine aktuelle Bestandsaufnahme der gebauten Architekturlandschaft durchzuführen um aufzuzeigen wohin die Entwicklungen und Tendenzen in der Region führen. Wie auch schon beim letzten Bauherrenpreis 2015 stellt das vai in Dornbirn die Bandbreite an aktuell fertiggestellten Projekten der Öffentlichkeit vor – mit dem Anspruch die BesucherInnen so nah wie möglich an das Gebäude zu führen. Spricht man von gebauter Architektur so könne fast nichts die physische Begehung ersetzten, so Kurator Clemens Quirin.

vai Bauherrenpreis Bildschirme

Eine Annäherung zum Projektbesuch sei aber immerhin das Medium Film: In Kooperation mit der Architektur-Videoplattform Mies.Magazin (architektur.aktuell 09/2020) werden die Geschichten der zwölf nominierten Projekte in Form von Video-Portraits erzählt. Die Bewegung der Kamera durch den Raum entwickelt ein dreidimensionales Verständnis des Projekts – über die herkömmlichen zweidimensionalen Fotografien hinaus. Zudem kommen BauherInnen, ArchitektInnen und NutzerInnen in den eingebauten Interviews zu Wort und erzählen von den teils unterschiedlichen Prozessen die zur Realisierung des Baus geführt haben.

Gleich drei von den insgesamt sechs prämierten Projekten des Bauherrenpreises Vorarlberg kommen aus dem Bereich des Bildungsbauten – ein klares Zeichen wo der Schwerpunkt der Architekturentwicklung im Land liegt. Dazu zählt auch ...

 

Lesen Sie den ganzen Beitrag zur neuen Ausstellung im vorarlberger architektur institut in unserer neuen Ausgabe

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter Anmeldung

Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu Architektur- und Bauthemen, spannende Projekte sowie aktuelle Veranstaltungen in unserem Newsletter.

Als kleines Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung erhalten Sie kostenlos das architektur.aktuell Special „ZV-Bauherrenpreis 2019“, das Sie nach Bestätigung der Anmeldung als PDF-Dokument herunterladen können.